RSWBplus – Literaturhinweise zum Planen und Bauen International

RechercheFitSie finden in unserem Angebot bereits seit langem die Datenbank RSWBplus (Raumordnung, Städtebau Wohnungswesen, Bauwesen). Damit diese noch intensiver als bisher genutzt wird, möchten wir sie Ihnen an dieser Stelle etwas ausführlicher vorstellen.
Die RSWB ist eine fachbibliographische Datenbank und wird vom Frauenhofer-Informationszentrum Raum und Bau herausgegeben. Sie wertet 356 Fachzeitschriften aus und ist die größte Datenbank für den Nachweis deutschsprachiger Publikationen zu den Themengebieten:
-Baustoffe, Bauphysik, Gebäudetechnik
-Bauschäden, Bauerhaltung, Denkmalpflege
-Architektur, Innenarchitektur, Grünplanung
-Gebäudeplanung, Baukonstruktion
-Ingenieurbau
-Abfall, Boden, Wasser
-Bauwirtschaft, Baubetrieb
-Bau-und Planungsrecht, Bauvertragsrecht
-Stadt-und Raumplanung, Wohnungswesen
Es sind Literaturhinweise enthalten auf Artikel aus Fachzeitschriften, auf Fachbücher und Kapitel daraus, auf Baunormen und –vorschriften, auf Gesetze, Forschungsberichte, Dissertationen, Tagungsbände, Merkblätter, Firmenschriften usw..
Zu jedem Literaturhinweis gibt es einen Abstract in englischer oder deutscher Sprache und eine Reihe weiterer Schlagwörter ebenfalls zweisprachig, die sich für die weitere Recherche nutzen lassen. Und natürlich den Hinweis, wo Sie diese Publikation finden können. Zu einem Teil der Literaturnachweise gibt es eine Verlinkung zu elektronischen Volltexten. Außerdem bietet das Informationszentrum Raum und Bau einen Kopier- und Lieferservice für die Beschaffung der Publikationen an.
Die Datenbank weist Veröffentlichungen seit 1976 nach und enthält ca. 1.400.000 Dokumente. Die Aktualisierung erfolgt monatlich und enthält jeweils ca. 3200 neue Nachweise.
Die RSWB ist im HAWK-Hochschulnetz verfügbar und kann über die Digitale Bibliothek „Favoriten Datenbanken“ oder das Datenbankinfosystem aufgerufen werden.

Wenn Sie Fragen zur RSWBplus haben, sprechen Sie uns gern an. DZ