Neue Datenbank: Art & Architecture Complete

RechercheFitAb sofort können wir Ihnen eine wertvolle Datenbank zur Literaturrecherche für die Kompetenzfelder Design, Konservierung, und Restaurierung sowie Architektur anbieten:  Art & Architecture Complete.
Der Anbieter Ebsco hat eine auskunftsstarke Volltext- und Abstract-Datenbank für die  genannten Bereiche konzipiert: sie enthält Literaturnachweise und Abstracts aus über 700 Zeitschriften, Volltexte von mehr als 330 Zeitschriften und 215 Monografien sowie eine umfangreiche Sammlung von Bildern und Illustrationen.

Wir möchten Ihnen hier einige Tipps zum Kennenlernen der Datenbank Art & Architecture Complete geben: Ausgehend von der englischen Basisbeschreibung besteht die Möglichkeit, Rechercheoptionen in der persönlich bevorzugten Sprache aufzurufen, hier gibt es eine Fülle sprachlicher Auswahlmöglichkeiten. In diesem Text beziehen wir uns auf das deutschsprachige Anzeigeformat.
Auf der Startseite sehen Sie im blauen Menüband am oberen Bildschirmrand der Startseite den Begriff Publikationen. Hier ist eine alphabetische  Liste der ausgewerteten Zeitschriften und Serien hinterlegt. Nach Auswahl eines Titels erhalten Sie eine Übersichtsseite mit Informationen zu der betreffenden Publikation: zum Verlag, der ISSN (Internationale Standard-Seriennummer, im Gegensatz zur ISBN – der internationalen Standard-Buchnummer), welcher Zeitraum ausgewertet wurde und ob sie nur Literaturhinweise recherchieren können oder auch Volltexte erhalten. Ferner bekommen Sie eine Information, ob es sich um eine Zeitschrift handelt, deren Beiträge von Expertenseite geprüft worden ist (peer reviewed). Ein Link führt dann zur Webseite der ausgewählten Publikation. Dort können Sie dann in der ausgewählten Zeitschrift – Ihre Recherche ausführen.
Der Menüpunkt „Thesaurus“ ermöglicht eine Recherche mit normierten Fachbegriffen. Diese sind ebenfalls alphabetisch aufgelistet (nur in englischer Sprache!) und enthalten Verweisungen von themenrelevanten Synonymen auf die verwendeten Haupt-Suchbegriffe.
Unterhalb des dargestellten Suchfeldes können Sie zwischen einfacher und erweiterter Suche auswählen.
Geben Sie in der jeweiligen Ansicht Einfache Suche Ihre Suchbegriffe im Suchfeld bzw. in den Suchfeldern ein. In der Funktion Erweiterte Suche können Sie auch die einzelnen Register variieren, in denen die von Ihnen gewählten Suchwörter abgefragt werden sollen.
Mit der SmartText Suche können Sie bis zu 5000 Zeichen eingeben. Mit dieser sogenannten unscharfen Suche bekommen Sie ähnliche und verwandte Ergebnisse angezeigt. Hier kann die Trefferzahl sehr hoch werden.  Zahlreiche Filterfunktionen  ermöglichen aber weitere Eingrenzungen Ihrer Rechercheanfragen oder bereits zu Beginn der Recherche eine vorüberlegte, selektive Eingabe. Die Booleschen Operatoren („AND, OR, NOT“) haben ebenfalls Auswirkungen auf die Treffermenge. Die kostenlose Funktion „My EBSCO host“ (via Button Sign in) ermöglicht die persönliche Archivierung gefundener Trefferdokumente, diese können nachträglich bearbeitet werden. Nützlich sind auch die Zitierfunktion und die Möglichkeit, sich ausgewählte Seiten als email zuzusenden, sie mit anderen über soziale Netzwerke zu teilen oder sich den Permalink des jeweiligen Dokumentes anzeigen zu lassen. Weitergehende Informationen bietet die Hilfe-Funktion (Button Help) ganz rechts  im oberen Menüband der jeweiligen Datenbank. Dort ist auch ein englischsprachiges Video Tutorial hinterlegt. Einen schnellen Zugang zur Datenbank  Art & Architecture Complete im HAWK-Hochschulnetz erhalten Sie über die Digitale Bibliothek „Favoriten Datenbanken“ oder das Datenbankinfosystem (DBIS). Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie hierzu Fragen haben. RP