Zeitschriften – Bibliothek auf dem Campus

test2Kennen Sie schon die Supplemente zu unserer Zeitschrift domus?

Im September ist domus GREEN herausgekommen, mit dem Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit“. Dort beschäftigt sich u.a. Pierluigi Nicolin mit der Idee eines städtischen Gemüsegartens. Das ist an sich nichts Neues, aber Nicolin möchte damit ein Bewusstsein für die Tatsache schaffen, dass die Menschen die Erde neben anderen Lebewesen bewohnen. Und das ein Lebensraum verstanden wird als eine Welt, die ein natürliches System beherbergt, in dem die Lebewesen und ihre Umgebung interagieren. („The Planetary Vegetable Garden“)
Im April 2016 gab es ein Zusatzheft „Art and Architecture“, in dem Sie Artikel über Künstler wie Michelangelo Pistoletto, Enzo Cucchi, Mimmo Paladino, Jannis Kounellis oder Ettore Spaletti finden.
Bereits im November 2015 erschien das Supplement “The Smart City“. Hier schreibt z.B. Zaha Hadid über das „London Aquatics Center“.

Es lohnt sich also, nicht nur die Zeitschrift domus zu lesen – auch die Zusatzhefte bergen immer mal wieder Schätze! DZ