Neuerwerbungen: Bibliothek auf dem Campus

Lesestoff_Bild2Neuerwerbungen im Bereich Stadtentwicklung – Medienfassaden

What urban media art can do : why when where and how? / Susa Pop, Tanya Toft, Nerea Calvillo, Mark Wright. – Stuttgart : avedition, 2016. – 523 Seiten. : Illustrationen

Dieses Buch erforscht auf Basis des EU-geförderten Kulturprojekts „Connecting Cities“ sowohl die Auswirkung urbaner Medienkunst auf städtische Kultur und Umgebung als auch auf Architektur und partizipative Stadtentwicklung . Diese Public Art ermöglicht Künstlerinnen und Künstlern die Entwicklung interaktiver und partizipativer Gestaltungsräume unter dem Aspekt globaler Vernetzung, Nachhaltigkeitsforschung und interkulturellem Dialog.

Die transformative Stadt : reflexive Stadtentwicklung jenseits von Raum und Identität / Andreas Thiesen. – Bielefeld : transcript, [2016]. – 152 Seiten. : Illustrationen. (Urban Studies)

Im aktuellen Diskurs zur Stadtentwicklung sind Themen wie Diversität, Transformationen im Sozialraum, multikulturelle Identitäten  und interkultureller Dialog nicht mehr wegzudenken.Der Autor zeigt Konzepte einer reflexiven Stadtentwicklungsplanung  auf, nimmt Planungsfehler in den Blick und skizziert partizipative Möglichkeiten neu. RP