Journal of Media Psychology – Zeitschrift für Medienpsychologie

Über die EZB (Elektronische Zeitschriftenbibliothek) haben Sie online Zugang zum Journal of Media Psychology. Diese vierteljährlich erscheinende Zeitschrift befasst sich mit der Frage, wie Menschen verschiedene Medien auswählen, nutzen und erfahren. Ebenso mit der Frage, wie die Medien die Wahrnehmung, die Gefühle und das Verhalten der Nutzer beeinflussen. Ein paar typische Untersuchungsfelder dieser Zeitschrift sind Mensch-Computer-Interaktion, Entertainment, social-media, e-learning, Computer- und Videospiele oder virtuelle Umgebung. Darüber hinaus werden natürlich auch benachbarte Disziplinen berücksichtigt soweit sie im Zusammenhang stehen mit den psychologischen Konzepten von Nutzen und Auswirkungen der Mediennutzung. Einige Aufsatz-Beispiele :
„Everybody follows the crowd? Effects of opinion polls and past election results on electoral preferences“ (April 2017)
“Effects of subtitles, complexity, and language proficiency on learning from online education videos“ (März 2017)
“Media Use and Well-Being: New Perspectives on the Risks and Benefits of Media Exposure” (April 2016)
Ab 2008 stehen Ihnen die Aufsätze als Volltext über die Campusbibliothek  zur Verfügung.
Bei Fragen zur Suche stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.
Probieren Sie es aus! DZ