Online-Fernleihe eingeschränkt wieder möglich – kostenfreier elektronischer Kopienversand

Im Rahmen des  COVID-19 Notbetriebs können Nutzerinnen und Nutzer der HAWK-Bibliothek mit einem Fernleihkonto Kopienbestellungen im GBV-Verbundkatalog aufgeben und erhalten Ihre Aufsatzbestellung dann per E-Mail. Diese elektronische Liefermöglichkeit gilt voraussichtlich bis zum 31.05.2020. Bestellt werden dürfen Artikel aus wissenschaftlichen und Fachzeitschriften sowie Teilkopien aus Büchern (maximal 10 %).

Bitte beachten Sie dabei, dass nicht alle Bibliotheken im Rahmen der Fernleihe lieferfähig sind und daher eventuell nicht alle Bestellungen bearbeitet werden können oder mit Verzögerungen gerechnet werden muss. Der Button „Kopiebestellung“ wird nur dann im System eingeblendet, wenn es mindestens eine Lieferbibliothek gibt.

Die Kopienbestellung ist kostenfrei, die übliche Fernleihgebühr pro Bestellung entfällt. Sollten Sie noch kein Fernleihkonto eingerichtet haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Ihre jeweilige Bibliothek vor Ort.