Archiv für den Autor: asalin

Göttingen – Bibliothek Naturwissenschaften und Technik: ISBN, OPAC und Co. – Die Bibliothek in 15 Minuten

„ISBN, OPAC & Co.“

Die Bibliothek in 15 Minuten. Eine Veranstaltung für die Erstsemester der Fakultät N im Rahmen von STEP A.

Was: Anmeldung in der Bibliothek, einfache Recherchen im OPAC und weitere Angebote
Wann:  26.9.18
Zeit: 11:30 – 11:45 Uhr

Wo: C_E05

Wir freuen uns auf Sie! CA

Neuerwerbungen: Bibliothek auf dem Campus

Lesestoff_Bild2Neuerwerbung / Kreatives Schreiben im Designstudium

Tosic, Janina:
Schreiben im Designstudium / Janina Tosic. – Opladen ; Toronto : Verlag Barbara Budrich, [2017]. – 115 Seiten. ISBN  – 978-3-8252-4845-1   

Auch im Kreativ-Studiengang sind interessante Texte gefragt – nicht erst im Rahmen der Bachelor- oder Master-Thesis. Gute Gestaltung braucht ideenreiche Worte, um einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.
Im Rahmen der Reihe „Schlüsselkompetenzen“ ist jetzt das vorliegende Kreativbuch für  das Schreiben im Designstudium erschienen.
Die Autorin hat in diesem Praxisleitfaden eine Schatzkiste mit vielen wichtigen Themen gefüllt: vom „Finden des Augenfutters“ fürs Texten bis zum reflexiven und wissenschaftlichen  Schreiben, vom Umgang mit Schreibblockaden bis zur richtigen Balance zwischen Schreiben und Gestalten erhalten Sie in kompakten Textbeiträgen wertvolle Anregungen zur Entwicklung Ihrer eigenen Schreibkompetenz im Design. RP

Neue Datenbank: Web of Science

Wir haben die Datenbank Web of Science (WoS) neu für Sie lizenziert. Web of Science ist eine umfangreiche, fachübergreifende Datenbank mit Artikelnachweisen aus Zeitschriften, Büchern, Forschungsliteratur und Proceedings.
Über die Rechercheoberfläche des WoS haben Sie Zugriff auf folgende Datenbanken:

  • Arts & Human Citation Index AHCI (Künste und Geisteswissenschaften)
  • Science Citation Index Expanded  SCIE (Naturwissenschaften und Medizin)
  • Social Scienes Citation Index  SSCI (Gesellschaftswissenschaften)
  • Book Citation Index BCI
  • Conference Proceedings Citation Index CPCI
    mit einer Archivdatentiefe von 30 Jahren

WoS bietet die Möglichkeit einer parallelen oder getrennten Suche in den Teildatenbanken. Die Suchsprache ist Englisch. Die “Advanced Search” bietet umfangreiche Suchmöglichkeiten durch den Einsatz von Suchoperatoren, Trunkierungen und Einschränkung der Recherche z.B. auf bestimmte Dokumenttypen. Zu jedem im WoS aufgenommenen Artikel werden die Referenzen (Zitationen), d.h. die zitierten Quellen in den Fussnoten oder in der Bibliographie ausgewertet und mit den dazugehörigen Publikationen verlinkt. Über die “Cited Reference Search” sind die Zitationen durchsuchbar. Die Suchergebnisse können nach verschiedenen Kriterien gefiltert und sortiert werden (z.B. nach Themengebiet oder Times Cited). Mithilfe der “Analyze Results” Option lassen sich die Trefferlisten statistisch auswerten. Im WoS können Sie ein eigenes Profil anlegen (Registrierung unter “Sign In”) über das Sie ihre Suchanfragen speichern oder Suchbenachrichtigungen erstellen können. AS

Neuerwerbungen Bibliothek auf dem Campus

Lesestoff_Bild2Neuerwerbung zum wissenschaftlichen Arbeiten mit Digitalen Quellen

Prexl, Lydia:
Mit digitalen Quellen arbeiten : richtig zitieren aus Datenbanken, E-Books, YouTube & Co., 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. – Paderborn : Ferdinand Schöningh, 2016.

In zweiter, aktualisierter Auflage legt die Autorin einen praktischen Ratgeber zum Einstieg in ein Spezialgebiet des wissenschaftlichen Schreibens vor:  digitale Quellen wie zum Beispiel E-Books, Datenbank-Dokumente, Internet-Seiten, Blog-Einträge,  YouTube-Videos oder Social-Media-Einträge gewinnen zusehends an Bedeutung  beim Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit.
Es geht in diesem Ratgeber um das Auffinden relevanter Dokumente, deren Bewertung und um das korrekte Zitieren verwendeter  Quellen. Die Autorin bietet außerdem zahlreiche Lösungen für den Umgang mit „schwierigen Fällen“:  was beispielsweise tun, wenn in der Quelle Angaben zur Herkunft fehlen?
Dieser Ratgeber eignet sich als Komplett-Lektüre (die Autorin berechnet  hierfür circa 4 Stunden Lesezeit …). Aber auch kapitelweise genutzt erhalten Sie eine praktische Hilfe beim Einstieg in Ihr wissenschaftliches Schreib-Projekt. RP

Öffnungszeiten vorlesungsfreie Zeit in Holzminden und Göttingen

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit

  • Holzminden, Bibliothek Management, Soziale Arbeit, Bauen:
    06.07. – 07.09.18
    Montag bis Freitag:  9.30 – 13.00 Uhr geöffnet


  • Göttingen, Bibliothek Naturwissenschaften und Technik:
      09.07. – 14.09.18
    Montag bis Freitag: 9.30 – 13:00 Uhr geöffnet

  • Göttingen, Bibliothek Ressourcenmanagement:
    16.07. – 14.09.18
    Montag bis Freitag:  9.00 – 13.00 Uhr geöffnet

Datenbank Cochrane Library

RechercheFitDie Cochrane Library ist ein Datenbankportal, dass sowohl für Studium und Wissenschaft, medizinische Praxis, Pflegedienst und auch interessierte Angehörige hochwertige Information für evidenzbasierte gesundheitsbezogene Entscheidungen  enthält.
Zum Cochrane-Netzwerk gehören Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Gesundheitsfachleute, Patientinnen und Patienten, Angehörige und weitere Personen mit gesundheitsbezogenen Interessen.
Grundsatz von Cochrane ist, keine finanzielle Unterstützung aus kommerziellen oder anderweitig mit Interessenkonflikten behafteten Quellen anzunehmen, um verbindliche und verlässliche Informationen frei von Einflussnahme erarbeiten zu können.
Die Cochrane Library umfasst mehr als 650.000 Eintragungen bzw. Reviews von Zeitschriften, Konferenzberichten und anderen Quellen zu den neuesten, nachgewiesenen medizinischen Behandlungen sowie zu kontrollierten klinischen Studien. Jedes Jahr kommen ca. 30.000 Eintragungen hinzu; die Datenbank wird vierteljährlich aktualisiert.
Zu den Segmenten des Cochrane-Portals gehören unter anderem:

  •  die Cochrane Reviews mit systematischen Reviews zu Fragen der Therapie und Prävention
  •  die Datenbank “Database of Abstracts of Reviews of Effects” (DARE) mit Bewertungen und Zusammenfassungen der medizinischen Fachliteratur durch Spezialisten des British National Health Service sowie das “Cochrane Central Register of Controlled Trials” (CENTRAL)
  •  das “Cochrane Methodology Register” (CMR), ein bibliographisches Verzeichnis zu Artikeln und Büchern zur Methodik der Research Synthesis
  • die “Health Technology Assessment Database” (HTA) mit Berichten über Studien zu gesundheitstechnischen Aspekten und Prozessen im Sinne einer Optimierung des Gesundheitssystems.

Auf der Startseite bietet der Universal-Suchschlitz oben rechts den segmentübergreifenden Einstieg.
Die erweiterte Suchfunktion ermöglicht den Einsatz unterschiedlicher Filterfunktionen (z.B. gezielte Suche in einem ausgewählten Datenbanksegment und auch die Suche mit MeSH Begriffen (aus dem Thesaurus der Medical Subject Headings).
Die ausgewählten Volltext-Dokumente können mit verschiedenen Artikel-Tools weiter verarbeitet werden, Zitationshilfen sind gewährleistet.
Auf der Startseite erhalten Sie einen schnellen Überblick besonders hervorzuhebender Reviews und über die Struktur der Fachgebiete, aus denen die Reviews berichten.
Die Cochrane Library ist im HAWK-Hochschulnetz verfügbar und kann über  das Datenbankinfosystem DBIS aufgerufen werden.
Wenn Sie Fragen zur Cochrane Library haben, sprechen Sie uns gern an. RP

Neuerwerbungen: Bibliothek auf dem Campus

Lesestoff_Bild2Eberhart, Sieglinde:
Stimm- und Sprechtraining für den Unterricht : ein Übungsbuch / Sieglinde Eberhart, Marcel Hinderer. – 2., überarbeitete Auflage. – Paderborn : Ferdinand Schöningh, 2016. – 217 Seiten. : Illustrationen. ; 21.5 cm x 15 cm

Sprechen ist eine „akustische Visitenkarte“ – mit der Menschen einen Eindruck hinter-lassen. Diese Visitenkarte hat viele Facetten.
Im vorliegenden Ratgeber, der jetzt  in 2., überarbeiteter Auflage vorliegt, nimmt die Autorin ihre Leserschaft mit in ihre Sprechwerkstatt, die ein umfangreiches Angebot an Informationen und Übungen bereithält. Sie vermittelt kompakte Grundkenntnisse, wie Stimme und Sprechen funktionieren und erläutert die physischen und psychischen Einflussfaktoren auf den Klang der Stimme. Neben fundierten Übungen zur stimmlichen Selbsterfahrung gibt es auch eine gut sortierte „Stimm-Apotheke“ mit Praxistipps zur Selbsthilfe nebst Erläuterung, wann ärztlicher Rat einzuholen ist. Ergänzt wird dieser kompakte Ratgeber mit Literaturhinweisen, Internet-Adressen und einer Liste der Aktionstage rund ums Kommunizieren. RP

Neuerwerbung im Bereich Sozialstatistik
Datenreport 2016 : ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland / Statistisches Bundesamt (DeStatis). 15. Auflage – Bonn : Bundeszentrale für Politische Bildung,  2016.  – 479 Seiten. Diagramme. – ISBN  – 978-3-8389-7143-8

In diesem Band erhalten Sie schnell und verlässlich statistische Daten zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland.
Die Bereiche Demografie und Bevölkerungsentwicklung, Lebensformen, Bildungsniveau und Bildungsausgaben werden ebenso behandelt wie das Thema soziale Sicherung, Armutsgefährdung, Wohnsituation, Gesundheit, Werteorientierung, Migration, Asyl . RP