Kategorie-Archiv: Suchen und Finden

Bibliothek Naturwissenschaften und Technik – Einführungskurse für Erstsemster

Wie finde ich die passende Literatur zu meinem Referatsthema? Kann ich die Leihfristen meiner Bücher auch selbständig verlängern? Antworten auf diese Fragen … und noch vieles mehr erfahren Sie in unseren Einführungskursen zur Bibliotheksbenutzung. Haben Sie Interesse? Dann schauen Sie doch einfach bei uns vorbei und melden sich für eine Bibliothekseinführung an. Wir freuen uns auf Sie!

Datenbank-Testzugang für IBR-Online

 Nutzen Sie unseren Testzugang für IBR-Online - die Datenbank für die Immobilien- und Bauwirtschaft und für die Berater auf den Gebieten des Immobilien-, Bau-, Miet-, Wohnungseigentums- und Vergaberechts. 
Sie haben u.a. Zugriff auf

  • über 39.000 Gerichtsurteile im Volltext mit den Schwerpunkten Immobilien- und Baurecht
  • eine große Gesetzessammlung, zahlreiche Kommentare und Fachbücher
  • Materialien wie z.B. Merkblätter, Rundschreiben, Stellungnahmen und Gesetzesentwürfe
  •  die Zeitschriften IBR-ONLINE: Immobilien- & Baurecht und Immobilien- & Mietrecht: IMR

Der Testzugang ist bis zum 31.12.2010 freigeschaltet. Viel Spaß beim Ausprobieren!
AS 

Virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte – arthistoricum.net

Die virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte ist ein gemeinsames Projekt der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München und der Universitätsbibliothek Heidelberg – in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte der LMU München und dem geschichtswissenschaftlichen Netzwerk  historicum.net
Arthistoricum.net ist ein Internetportal für die kunsthistorische Lehre und Forschung.
Sie haben u.a. Zugriff auf : 

  • artlibraries.net – Virtueller Katalog Kunstgeschichte
  • ART-Guide – Sammlung kunsthistorischer Internetquellen
  • FONTES - elektronische Quellen und Dokumente zur Kunst 1350-1750
  • ART-Dok – Publikationsplattform Kunstgeschichte, Volltextserver der UB Heidelberg

Ausserdem bietet Ihnen die virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte Tutorials mit Anleitungen zur kunsthistorischen Recherche (z.B. Bildersuche), Portale zu verschiedenen Themenbereichen (“Kunst auf Papier”, “Photographie”, “Gartenkunstgeschichte”…) und digitalisierte Kunstzeitschriften und Ausstellungskataloge zur deutschen Kunst vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.
Das Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.
AS 

Statista – Statistiken aus über 1.500 Quellen

Statista-LogoDer Statista-Testzugang im Oktober wurde sehr gut genutzt. Die Bibliothek hat deshalb Statista jetzt als Campuslizenz an allen HAWK-Standorten für Sie lizenziert. Ab sofort können Sie in Statista Daten und Fakten zu über 60.000 Themen recherchieren und als Excel- oder PowerPointdatei herunterladen. Statista bietet quantitative Daten zu 20 verschiedenen Branchen – von Agrarwirtschaft bis zu Verwaltung und SozialesAS

Virtuelle Fachbibliotheken

Was sind virtuelle Fachbibliotheken?

Virtuelle Fachbibliotheken bieten Zugriff auf alle relevanten Informationen und Dokumente zu einem Fachgebiet. Zu den Kernmodulen der virtuellen Fachbibliothek gehören z.B. :

  • (Meta)Suchmaschinen
  • Zeitschriftenverzeichnisse
  • Datenbankverzeichnisse
  • Bibliothekskataloge (fachliche Ausschnitte)
  • elektronische Volltexte
  • Fachinformationsführer…

Die virtuellen Fachbibliotheken werden von Sondersammelgebiets- und Fachbibliotheken betreut.  Sie wurden entwickelt, um den Bedarf an Forschungsliteratur durch überregionale Literaturversorgung zu gewährleisten. Sondersammelgebietsbibliotheken, Spezialbibliotheken und zentrale Fachbibliotheken sammeln Literatur zu einem Themenschwerpunkt und stellen diese in Kooperation mit dem Web- und BibliotheksInformationsSystem (WEBIS) zur Verfügung.
 Weitere Informationen zu den Sammelschwerpunkten an deutschen Bibliotheken finden Sie bei WEBIS.
In unserem Blog möchten wir Ihnen einige der Virtuellen Fachbibliotheken näher vorstellen.

Logo ViFaTecDie Virtuelle Fachbibliothek Technik (ViFaTec)  wird von der Technischen Informationsbibliothek (TIB) Hannover angeboten. Die TIB ist die Deutsche Zentrale Fachbibliothek für alle Gebiete der Technik und deren Grundlagenwissenschaften Chemie, Informatik, Mathematik und Physik.
Die ViFaTec bietet u.a. folgende Module:

  • Fachinformationsführer Technik (bietet eine aktuelle Sammlung kommentierter Informationsquellen)
  • Find an Expert! (Suche nach Experten u.a. durch Expertendatenbanken, Kompetenznetze…)
  • Fachliteratur: Suchen, Finden und Bestellen (Metasuche in wichtigen Datenbanken und Bestellmöglichkeit über TIBORDER) 

AS

 

Neue kostenlose Datenbank im Bereich Werkstoffkunde

Werkstoffe.de

Kostenlose Informationen rund um das Thema Werkstoffe bietet Ihnen die Datenbank werkstoffe.de. Sie können Anfragen nach Kennwerten, Bezeichnungen oder Werkstoffsorten starten - erhalten aber auch Informationen zu Werkstoffen für bestimmte Bauteile u.v.m..
Erforderlich für die Recherche ist die kostenlose Registrierung in der Datenbank.

CA.

Schulungsangebote

Sie suchen Literatur zum Thema Milkrun-Konzept,  über Kinderarmut in Deutschland, barrierefreien Städtebau oder zu laserchemischer Mikromaterialbearbeitung?

Kein Problem, wir helfen Ihnen gern in unseren Literaturrechercheschulungen.

Wählen Sie Ihre Fakultätsbibliothek aus und melden sich unter „Schulungen/Führungen“ an oder sprechen Sie uns direkt an. Wir stehen Ihnen gern mit unserem Fachwissen zur Verfügung. BW

Teilnahme am bundesweiten Hochschultest für www.statista.com

Ab dem 01. Oktober haben Sie die Möglichkeit, unter www.statista.com, dass größte Statistikportal in Deutschland mit Statistiken und Fakten zu über 60.000 Themen zu testen. Der Zugriff ist für 4 Wochen freigeschaltet.  

Die Statistiken stammen aus über 1.500 renommierten Quellen. Datenpartner sind u.a. die OECD, das Statistische Bundesamt, Allensbacher Institut für Demoskopie, Forrester Research, Nielsen und viele mehr. Sie können die Statistiken sofort per Download als Excel- oder Powerpoint-Datei in Ihre Unterlagen übernehmen.  

Ein kurzes Video mit Informationen zu Statista finden Sie hier:  Video-Statista 

 TW 

Neue Datenbanken in den Bereichen Chemie, Energie, Umweltschutz und Kerntechnik

Das eChemPortal bietet freien Zugriff auf 16 Datenbanken aus den Fachgebieten Chemie sowie Energie, Umweltschutz und Kerntechnik. Sie finden darin Daten von physikalisch-chemischen Eigenschaften, Toxizität, Ökotoxizität, GHS Klassifikationen und Umweltverhalten von Giftstoffen. Die Daten stammen aus staatlichen Programmen auf regionaler, nationaler undMitarbeiter im Labor internationaler Ebene. Das Portal ist englischsprachig.
Das europäische Datenbanksystem ESIS (European chemical Substances Information System) bietet Ihnen freien Zugang zu 9 Datenbanken aus den Bereichen Chemie sowie Energie, Umweltschutz und Kerntechnik. Betrieben wird das Datenbanksystem vom europäischen Büro für Chemische Stoffe (European Chemicals Bureau, ECB).
Die Datenbank ist englischsprachig.
Links auf das eChemPortal und ESIS finden Sie auch in unserer Digitalen Bibliothek im Datenbank-Infosystem DBIS. CA