Future Group – Das optische Dreieck der Kulturen

Unser Sitzmöbel spannt ein optisches Dreieck zwischen China, der Türkei und Deutschland. Dazu sind vier verschiedene Entwürfe entstanden.
In der zweiten Präsentation haben wir einen Überblick über die mögliche Formgebung und Materialauswahl des Sitzmöbel gegeben. Wir möchten entweder in Sanddruck oder mittels Contour Crafting, dem 3D Druck von Beton, fertigen. Beides sind zukunftsweisende additive Fertigungsverfahren, die im Bezug auf Fertigungsparameter
wie etwa extreme Winkel und Oberflächenornamente ausgelotet werden sollen.
Unsere Entwürfe entwickeln sich aus drei Ecken.
Im ersten Entwurf sind drei identische, parametrisierte Sitzobjekte kreisförmig um einen Mittelpunkt angeordnet. Man kann von beiden Seiten Platz nehmen.
Der zweite Entwurf deutet ein rundes Teehaus mit drei Sitzflächen an. Die Seitenwände werden mit landestypischen Ornamenten versehen.
Beim dritten Entwurf bilden drei Kreisabschnitte ein geschlossenes Dreieck. Hier sitzen sich die Menschen in verschiedenen Sitzhöhen gegenüber.
Der vierte Entwurf basiert auf Geodaten: die geologische Lage der Hauptstädte von Deutschland, China und der Türkei bildet ein Dreieck. Dieses wurde ergonomisch angepasst und parametrisiert, sodass eine Bank mit verschiedenen Sitzhöhen entstanden ist.