Holzminden review

Aktuelles aus dem Sozialraum


Runder Tisch Asyl

21. bis 26. September 2015

Um der großen Aufgabe der Flüchtlingsunterbringung und -begleitung gerecht zu werden, will die Stadt einen runden Tisch Asyl einrichten. So sollen doppelte Arbeit und nebeneinanderherarbeiten vermieden werden.

Weitere Themen: Bürgerbeteiligung, Sprachkurse, Erziehungsberatung, Flüchtlinge in Boffzen  mehr dazu lesen

Bürger bestimmen mit

14. bis 19. September 2015

Lang ist es her, als der Prozess der Zukunftspalnung für Holzminden begann, aber jetzt geht es weiter mit der Bürgerbeteiligung. Nun sind die Teichanlagen dran, und die Planer hoffen auf eine rege Beteiligung.

Weitere Themen: Int. Women Club spendet für Sozialarbeit, Weltkindertag, Projekt KinderSTÄRKEN, Flüchtlinge in Mühlenberg  mehr dazu lesen

Auf nach Hong Kong!

27. bis 30. April 2015

Es zieht Prof. Rettberg und  die Studierenden überwiegend nach Asien. Nun locken in Hong Kong architektonische Höhepunkte! Vielleicht kann auch ein Austauschprogramm initiert werden.

Weitere Themen: Kinderfest, ArbeiterKind.de berät, weiter mit ISEK  mehr dazu lesen

Prof. Dr. Töpfer liest HAWK Leviten

02. bis 07. Februar 2015

Zum Neujahrsempfang der HAWK kam dieses Jahr hoher Besuch. Professor Dr. Töpfer hielt eine Festrede, die auch unter “Leviten lesen” fallen könnte, weil die Zeit zum Handeln vor zwanzig Jahren war, so Töpfer. Aber da es wohl noch nicht ganz zu spät ist, sprach Dr. Töpfer darüber, was heute getan werden könnte.

Weitere Themen: Bürger gestalten Zukunft in Stadtol, Südniedersachsenplan für Hol, Wer bekommt Geld für Corvey    mehr dazu unter

Dossier-Bürgerbeteilgung-ab 2013

Hier finden sich diejenigen Beiträge, die nicht unter Seniorenbeirat oder Partizipation von Kindern und Jugendlichen fallen. Strenggenommen sind dies Aktivitäten, die auf ISEK zurückgehen.  mehr dazu lesen unter

Akzente für die Zukunft

17. bis 22. November 2014

Im Landkreis hat sich nun in Delligsen der erste Seniorenrat außerhalb der Kreisstadt konstituiert. Zügig wollen sich die Mitglieder im Gemeinderat einbringen und an einer in die Zukunft gerichteten Planung ihrer Gemeinde mitwirken. Welche Schwerpunkte man setzen will, wurde bereits in einer Zukunftswerkstatt 2012 erkundet.

Weitere Themen diese Woche: 15 Jahre Hospizverein, neue Radwege im Quartier, Klimaschutz im Landkreis     mehr dazu lesen unter

Schöner wohnen in Hol

16. bis 19. Juli 2014

In den letzten Wochen waren die Studierenden unterwegs und haben die Bürger in unterschiedlichen Quartieren befragt wie zufrieden sie mit Ihrem Wohnquartier sind. Die Ergebnisse für die Innenstadt wurden im Gemeindehaus der Lutherkirche, die für das Quartier um die BBS bei einem Grillen auf dem Grillplatz der Schule vorgestellt.

Weitere Themen: Ambulante Hilfe, HAWK-Lotsen 8    lesen Sie dazu mehr

Quartiersbefragungen

03. bis 09. Juni 2014

Die Studierenden der HAWK wollen in bestimmten Quartieren erheben, also: wohnst du noch oder wünscht du schon? In der Innenstadt und auf dem Kiesberg werden die BewohnerInnen zwischen dem 10. und 20. Juni befragt.

Weitere Themen: HAWK-Lotsen, Ambulantes Wohnen  hier weiterlesen

Seniorenrat beginnt mit der Arbeit

13. bis 31. März 2014

Die Mitglieder des Seniorenrates wurden in die Ausschüsse Bauen, Umwelt, Verkehr und Stadtentwicklung, in Kultur und Tourismus sowie Jugend, Familie und Soziales berufen. Dieses Jahr wurde erstmals ein Seniorenrat gewählt, und auf die neuen Mitglieder des Stadtrates wartet hoffentlich eine interessante Aufgabe!

Weitere Themen waren: Haushaltsberatungen des Landkreises, Zukunft von Vertiko, Regionalkonferenz der Freiwilligenagenturen  mehr dazu unter

Besuch aus Südafrika

28. Nov bis 05. Dezember 2013

Dieses Mal kamen die Gäste weit aus dem Süden, nämlich aus Limpopo, einer Provinz in Südafrika. Zehn Studierende der Sozialen Arbeit, begleitet vom Dekan Herrn Makgopa, wagten sich im November nach Holzminden. Der Tempearatursturz kann bald nicht größer sein: von ca 45° in Südafrika zu 4° in Holzminden. Aber davon ließ sich zum Glück niemand abschrecken. Im nächsten Jahr im Juli ist ein Gegenbesch geplant. Dann ist in Limpopo Winter (ca. 20°) :”…da können Sie besser überleben!” meinte der Dekan ;-) .

Weitere Themen: ländlicher Raum, Seniorenrat, Sozialdatenbericht, Dr. Alexandra Engel ist neue Dekanin, Müntefering zu Gast in HAWK, ISEK plant die Teiche neu mehr dazu