Holzminden review

Aktuelles aus dem Sozialraum


Doch wieder ein Freiwilligenzentrum für HOL?

26. Jan bis 07. Feb 2013

Es ging wohl doch nicht so ganz ohne, jedenfalls nimmt der Landkreis wieder ein Freiwilligenzentrum in Angriff. Dieses Mal gemeinsam mit der HAWK. Im März soll bereits geöffnet werden. Es ist den engagierten Menschen sehr zu wünschen, dass ihre Arbeit nun langfristig unterstützt wird.

Weitere Themen: gemeinsames Schwimmbad mit Höxter, HAWK, Konzert im JUZ, Kino, ISEK-Bürger planen, Staatsvertrag für HX und Hol

mehr dazu unter

Ehrenamt wird honoriert

19. bis 31. Dezember 2012

Zum Jahresende hat die Volksbank die ehrenamtliche Arbeit vieler Menschen honoriert und wertgeschätzt, in dem sie 11.000 Euro an unterschiedliche Vereine gespendet hat.

100.000 Euro spendeten mehrere Firmen der HAWK, um den Ankauf von Fachbüchern zu ermöglichen. Auch im Zeitalter des Internets und des Kindle lesen viele Menschen sehr gern in “richtigen” Büchern. Irgendwie verbinden wir alle immer noch mit Lesen das haptische Gefühl, Papier in den Händen zu haben ;-) .

Das waren die beiden letzten Themen des Jahres 2012. Ich wünsche allen LeserInnen ein gutes und gesundes neues Jahr!

mehr dazu unter

Das Klex, eine unendliche Geschichte?

01. Dez bis 14. Dez 2012

Und immer gibt es noch keine Klarheit für das Jugendzentrum Klex. Die Mitarbeiter und Jugendlichen haben sich sehr für den Erhalt eingesetzt, aber diejenigen, die die Finanzierung auf die Beine stellen müssen, sind sich noch uneins.

Weitere Themen: HAWK, Zukunftsinstitut, Zusammenarbeit mit Höxter, Beschäftigungsgesellschaft, Müllskandal, Jugendarbeit   mehr dazu

Wireless Juice, die mobile Energie

20. Aug bis 14. Sep 2012

endlich ist sie da, die Weltneuheit! Mobile Energie wo immer Sie sich sich befinden, und das Beste daran. alles von Stuiderenden der HAWK Holzminden entwickelt! Lesen Sie unbedingt mehr und besuchen Sie uns im Internet unter:  http://www.wireless-juice.de/

Weitere Themen waren: Bildung, Projekt Begegnung, Führungszeugnis fürs Ehrenamt, Barrieren im Alltag, Strukturwandel der Arbeitsplätze im Weserbergland     mehr dazu unter:

Kneipenverbot für Jugendliche ab 20 Uhr?

07. Juli bis 12. Juli 2012

Familienministerin Schröder will ein Kneipenverbot für Jugendliche ab 20 Uhr. Sie hofft dadurch das Komasaufen erschweren zu können. Fragt sich natürlich, wer das überprüfen soll, gibt es doch bisher kaum Personal mit ausreichend Zeit. Außerdem ändert ein Verbot nichts an den Ursachen für diese Art der Freizeitbeschäftigung, sie treibt die Jugendlichen nur an andere Orte.

Holzmindener Bürger haben sich getroffen, um zu beraten, ob und in welcher Weise das Kino weitergeführt werden könnte. Größtes Problem ist der finanzielle Aufwand, der nötig wäre, nämlich 300.000€ vor allem für Brandschutz und den Kauf des Gebäudes. Bei einem weiteren Treffen soll ausgelotet werden, ob sich genügend Holzmindener finden, die sich auch finanziell einbringen wollen.

Weitere Themen: HAWK Abschlußfeier, Naschgarten, Katastrophenschutz, Bürgerbeteiligung, MINT-Berufe, HAWK-Ehrung, HAWK-Sexualpädagogik   mehr dazu

Umsetzung des Zukunftskonzepts ein voller Erfolg

29.11. bis 03.12.11

Umsetzung des Zukunftskonzepts ein voller Erfolg. Gesundheitsamt und HAWK-Studierende informieren auf dem Holzmindener Weihnachtsmarkt. Studierende sehen ihre Hochschute positiv, aber… (Vertreter der Studierenden und des Vorstandes der „Linken” trafen sich zum Gedankenaustausch). 30 Anwohner der Hasenrecke in der Bauausschusssitzung / Pflanzbeete sollen bleiben, werden aber „entschärft”. Wissenschaftsnachwuchs der Holzmindener HAWK geehrt. Präventionstage im Schulzentrum Liebigstraße thematisieren Gefahren durch die Alltagsdroge. 16 neue Jugendleiter sind fit fürs Ehrenamt. Katrin Rutkowski übernimmt ab sofort die Leitung der Jugendräume am Schlossplatz in Bevern. Schnelles Internet für Eimen-Vorwohle, Wickensen und Lenne-Linnenplan. Samtgemeindebürgermeister spricht mit Jugendlichen über deren Wünsche. „Nur” Platz 60 von 81 für den Kreis Holzminden, aber…
Die aktuelle Bildungsstudie der Bertelsmann Stiftung hält auch positive Ergebnisse für die Region bereit.

mehr dazu.

Nur noch 25 Millionen neue Schulden erlaubt

18. bis 23. Juli 2001

Mehr Schulden darf der Landkreis Holzminden nicht mehr machen befindet die Kommunalaufsicht. Das wird Auswirkungen auf Schulen und soziale Verpflichtungen haben. Passend zur Landratswahl hat die Psychosoziale AG also auch zu einer Fragestunde eingeladen. Am 23. August um 19:30 Uhr fragen die Mitglieder “Wie sozial wird der Kreis holzminden sein?”.

Weitere Themen: Ehrenamt, Notinseln, Campe, Hawk, Tafel, Internet, Hol/HX  mehr dazu unter

Bürgerinitiative fordert mehr Transparenz

25. Woche vom 20. bis 25. Juni 2011

Die BI für das Campe Gymnasium fordert von der Politik mehr Transparenz und eine wesentlich zeitnahere Information.  Unterschiedliche und sich widersprechende Informationen sorgen für Mißtrauen in der Bevölkerung.

Im Rahmen der regionalen Entwicklungskooperation fand eine Bildungskonferenz in Holzminden statt. Die Schulabbrecherquoten sollen verringert werden und “…kein Jugendlicher verloren gehen…” fordert Frau Minderop aus dem niedersächsischen Kultusministerium.


Weitere Themen:
Kochen für die Tafel, HAWK Lesung, HAWK Standortsicherung, Zertifikat fürs Ehrenamt, Kinderfest, Lammert in Corvey     mehr dazu unter