Holzminden review

Aktuelles aus dem Sozialraum


Zu wenig Geld für Entwicklung

07. bis 12. Dezember 2015

Statt der gewünschten und erhofften 4,7 Mio  Euro gab es nur 185.000 € für die Zukunftskonzepte der Stadt Bodenwerder. Gefördert werden sollten Ideen wie kleine Städte und Gemeinden die immensen Strukturprobleme der Zukunft bewältigen können.

Weitere Themen: Alltag in der Notunterkunft Delligsen, Herausforderungen im Deutschunterricht, Familienzentrum Stadtoldendorf wieder geöffnet, H!ergeblieben-Studie des ZZHH, Shoppen ohne Geld, Kuscheldecken für Flüchtlingskinder, Notunterkunft Delligsen  dazu mehr lesen

 

Tafel in neuen Räumen

23. bis 30. November 2015

Der Umzug der Tafel in neue. größere Räume wird noch vor Weihnachten begeschlossen sein . Am 21. Dezember sollen alle Regale eingeräumt sein und die Ausgabe zu Weihnachten noch stattfinden. Eine kleine Eröffnungsfeier wird es im neuen Jahr geben.

Der Landkreis hat Hannover gebeten, vorläufig keine Flüchtlinge mehr nach Delligsen zu schicken. Die Unterkunft ist voll, und bei diesem Wetter funktioniert die Unterbringung in Zelten nicht gut. In diesem Zusammenhang haben die Integrationslotsen erneut um eine bessere Information und Zusammenarbeit seitens des Landkreises gebeten.

Weitere Themen: Seniorenrat, DAK-Studie, Geld für Familienzentrum in Delligsen, Fahrradprüfung für Flüchtlinge, Welcome-Jam im JUZ, Ringvorlesung, Drogenentzug    mehr dazu lesen

Aufbruch mit Corveyer Programm

15. bis 20. Juni 2015

Beide Städte wollen sich nicht mehr als Randlage verstehen, sondern endlich als gemeinsame Region mit allen ihren Stärken. Mit dem Corveyer Programm soll die Zusammenarbeit von Holzminden und Höxter endlich konkret werden.

Gelungene Premiere für die erste Theatergruppe aus Studierenden der HAWK in dem Stück “Die Schattenbänkler”, eine Bearbeitung des bekannten Stoffes “Die Physiker”.

Weitere Themen: Kreisjugendpflege, Kinderschutzbund, Schulausschuss, Spendenaktion von Engel, Weißer Ring, Flüchtlinge, Sommerfest für Senioren, Kinderfest im Kauffmannsgarten  lesen Sie mehr dazu unter

Aktionen für Eltern

23. bis 28. März 2015

Eltern sollen mehr untereinander ins Gespräch kommen, deshalb werden im Kreis Holzminden verschiedene Aktionen für sie angeboten.   mehr dazu

Unterwegs nach New York

24. bis 26. April 2014

45 Studierende aus Holzminden besuchen New York, um sich über Stadtplanung, Immobilenwirtschaft und Architektur zu informieren. Natürlich kommen auch andere berühmte Sehenwürdigkeiten nicht zu kurz.

Weitere Themen: Filmprojekt Ehrenamt, Tag der offenen Tür in der Drehscheibe und internationales Kinderfest in Stadtoldendorf  dazu mehr unter

Neues Freiwilligenzentrum

06. bis 09. Mäerz 2013

Nun versucht der Landkreis gemeinsam mit der HAWK ein Freiwilligenzentrum auf den Weg zu bringen. Das Büro ist im Familienzentrum angesiedelt und vorerst mit einer halben Stelle, die sich Frau Happel und Herr Linnemann teilen, projektiert.

Weitere Themen: Hospizarbeit, Neujahrsempfang der HAWK, Bürgerstiftung, Senioren, ISEK, Ingenieure an der HAWK, Projekt Begegnung  mehr dazu unter

Doch wieder ein Freiwilligenzentrum für HOL?

26. Jan bis 07. Feb 2013

Es ging wohl doch nicht so ganz ohne, jedenfalls nimmt der Landkreis wieder ein Freiwilligenzentrum in Angriff. Dieses Mal gemeinsam mit der HAWK. Im März soll bereits geöffnet werden. Es ist den engagierten Menschen sehr zu wünschen, dass ihre Arbeit nun langfristig unterstützt wird.

Weitere Themen: gemeinsames Schwimmbad mit Höxter, HAWK, Konzert im JUZ, Kino, ISEK-Bürger planen, Staatsvertrag für HX und Hol

mehr dazu unter

Brauchen wir einen Seniorenrat?

23. bis 31. Oktober 2012

Ist das wirklich sinnvoll und zielführend? Brauchen wir tatsächlich einen Seniorenrat, ein Gremium, dass die Babyboomer und alle noch Älteren politisch vertreten soll? Sind sie nicht bereits auf Jahre hinaus die politisch tätige Mehrheit, sei es als Wahlvolk oder in Stadträten, Kreistagen und im Bundestag? Das ist Einfluß genug, wozu soll da ein Seniorenrat noch mehr erreichen? Es ist doch nicht nötig, der ohnehin größten Bevölkerungsgruppe noch einen Sonderstatus einzuräumen neben den Behinderten, Kindern und Jugendlichen!

Weitere Themen in dieser Woche: HAWK, Familienzentrum, Behinderung, MS-Selbsthilfe, Landzukunft, Modelldörfer, Zusammenarbeit mit Höxter  mehr dazu unter

Nachtrag für Mai und Juni

Ich habe zwei Artikel vergessen, die ich nun nachreiche:

05. Mai: Prosoziale und Drehscheibe und  23. Juni: HAWK     mehr dazu unter

Offizielle Eröffnung des Familienzentrums

20. Woche, 16. bis 21. Mai 2011

Diese Woche war es soweit, großer Bahnhof für das Familienzentrum in der Sollingstraße!

Die Studierenden der Sozialen Arbeit beteiligen sich an “Holzminden liest” und gestalten einen Abend im Schloss Bevern. Ein anderes Seminar befasste sich mit dem zeitweilig mühevollen Leben um die Achtzig und trat in einen Dialog mit Senioren und Seniorenbetreuer/innen.

Das Programm für das Straßentheater steht. Hoffen wir, dass es wirklich attraktiver als beim letzten Mal ist.

Die Räte der Städte Höxter und Holzminden beschwören ja bisweilen eine zukünftige gemeinsame Arbeit. Jetzt, beim gemeinsamen Freibad, sind sie natürlich wieder gescheitert. Bei dem Angebot, das Holzminden gemacht hat, wundert mich das nicht.

Weitere Themen: Kulturlandschaft Holzminden, Vizepräsident für die HAWK,  neue Professoren, Oberschulen

mehr dazu unter