Holzminden review

Aktuelles aus dem Sozialraum


Wie gelingt Integration?

18. bis 23. Juli 2016

Wie kann Integration gelingen? Dieser Frage ging die Landrätin gemeinsam mit dem runden Tisch Migration nach. Dieses Mal soll es besser gelingen als damals in den 80-ziger Jahren, als die Politik hoffte, es ginge schon von allein und mit wenig Geld. Aber nicht nur die Integration in den Arbeitsmarkt wird nicht einfach, auch das Leben in Deutschland stellt für viele Flüchtlinge eine große Herausforderung dar.

Weitere Themen: Opferhilfe besucht Kinderschutzbund, Internetportal für Flüchtlingshilfe endlich online, mehr Geld für HX  mehr dazu lesen

Sozialtarif im Nahverkehr?

05. bis 10. Oktober 2015

Im Rahmen eines neuen Nahverkehrsplanes wurde die Einführung eines Sozialtarifs diskutiert. Eine einfache Fahrt zwischen Eschershausen und Holzminden kostet aktuell 6,70€. Das ist für Menschen mit geringem Einkommen definitiv zu teuer. Beim City-Tarif hat sich der Sozialtarif bereits bewährt.

Weitere Themen: Integration der Flüchtlinge, Sicherheit in der Asylbewerberunterkunft, Kreiselterntat verärgert über Schulentwicklung, Erfolg fürs Klex, Schüler an der HAWK, Courage fördert Musikschule   mehr dazu lesen unter

 

Flüchtlinge nach Eschershausen?

11. bis 16. Mai 2015

“Mitten unter uns” sollen die Flüchtlinge aufgenommen werden. Das ist auch eine wirklich gute Idee, aber Eschershausen als Anlaufstelle? Klar, es liegt mtten im Landkreis, aber alle wichtigen Institutionen, die ein Flüchtling aufsuchen muss, liegen in Holzminden! Wie sehen dafür Lösungen aus? Wird es Außenstellen geben? Wer zahlt die Busfahrten? Eine erste Infoveranstaltung für die BürgerInnen findet im Juni statt.

Weitere Themen: Tafel, Neues Land in Schorborn, Seniorenrat testet Holzminden, 35 Jahre Verein für Sozialpädagogik  lesen Sie mehr dazu unter

Wie machen wir es richtig?

20. bis 25. April 2015

Diesmal! Diese Frage stellen sich viele im Landkreis Holzminden. Seit langem sind nicht mehr so viele Menschen unterwegs auf der Flucht vor Bürgerkreig und Terror.  Wie soll sie aussehen die Willkommenskultur im täglichen Leben, wer kann was tun und wo unterstützen? Braucht Holzminden eine/n Migrationsbeauftragte/n?  Mit diesen Fragen beschäftigen sich schon einige Zeit MitarbeiterInnen des Landkreises, aber auch kirchliche Kreise und NPO`s vor Ort.

Weitere Themen: Neues aus dem Klex, therapeutisches Reiten, Vortrag im ZZHH, Internationales Kinderfest in Stadtoldendorf,  Zukunftstag an der HAWK   mehr dazu lesen

Kinder setzen Zeichen

16. bis 21. Februar 2015

In Stadtoldendorf soll das achte internationale Kinderfest am 25. April steigen, weshalb die Planungen bereits auf Hochtouren laufen. Die Kinder wollen ein Zeichen für Toleranz und Integration setzen.

Weitere Themen: Notfallplan für Busunfälle, Notfallkarte für Senioren, Projekt Begegnung, im Klex geht es weiter, Planung für Flüchtlingskontingente beginnen    mehr dazu unter

Stadt hört auf Kids

15. bis 20. Dezember 2014

Der Stadtrat beschließt ein Konzept zur Umsetzung der Beteiligung der Kinder und Jugendlichen an der Gestaltung ihrer Lebenswelt. Entsprechend der UN-Konderrechtskonvention will die Stadt dies in allen Bereichen der Politik umsetzen.

Weitere Themen: Studierende helfen bei Spendertypisierung, neuer Integrationsrat, Integrationslotsen verabschiedet  mehr dazu unter

Kein Geld mehr für Naschgarten

17. bis 30. Oktober

Nach sechs Jahren als Alleinfinanzier zieht sich Symrise aus dem Naschgartenprojekt ab 2014 zurück. Nun sind die regionalen Stellen in der Verantwortung, wenn das Projekt dauerhaft etabliert werden soll. Wie beim Naschgarten so ist die Finanzierung der Streetworker auch nicht gesichert. Wie bei allen Projekten fallen auch hier Förderkosten irgendwann weg, und die Kommunen müssen entscheiden, ob sie das Projekt als dauerhaftes Angebot in eigener Regie und auf eigene Kosten einrichten wollen.

Weitere Themen: Beratungsstelle für Frauen und Mädchen, Integrationslotsen, Fobi über Verwahrlosung  mehr dazu unter

Jetzt auch JUZ Eschershausen auf der Kippe!

01. bis 15. Juni 2013

Auch für das JUZ Eschershausen wird es am Ende des Jahres eng. Die Kommune diskutiert, ob sie das Geld in Zukunft nicht in andere Projekte investieeren sollte. Immer wieder wird der demografische Wandel angeführt und gefragt, ob ein Jugendzentrum überhaupt noch Sinn macht. Am 17. Juni diskutiert der Stadtrat über die Zukunft des JUZ.

Weitere Themen: HAWK-Hinter den Höfen. ISEK, Geld für Asylbewerber, Pro-Fa in neuen Räumen  mehr dazu unter

Brauchen wir einen Seniorenrat?

23. bis 31. Oktober 2012

Ist das wirklich sinnvoll und zielführend? Brauchen wir tatsächlich einen Seniorenrat, ein Gremium, dass die Babyboomer und alle noch Älteren politisch vertreten soll? Sind sie nicht bereits auf Jahre hinaus die politisch tätige Mehrheit, sei es als Wahlvolk oder in Stadträten, Kreistagen und im Bundestag? Das ist Einfluß genug, wozu soll da ein Seniorenrat noch mehr erreichen? Es ist doch nicht nötig, der ohnehin größten Bevölkerungsgruppe noch einen Sonderstatus einzuräumen neben den Behinderten, Kindern und Jugendlichen!

Weitere Themen in dieser Woche: HAWK, Familienzentrum, Behinderung, MS-Selbsthilfe, Landzukunft, Modelldörfer, Zusammenarbeit mit Höxter  mehr dazu unter

Eine Geschichte darüber anders zu sein

23. Mai bis 21. Juni

Bei mir gab es eine Reihe technischer Probleme, deshalb jetzt ein großer Schwung Infos: Holzmindens Kulturleben wurde mit einem Theaterstück über “anders sein” bereichert. Pavel Müller-Lück hat sich mit dem Stück ” Der kleine Herr Winterstein” in die Herzen der Zuschauer gespielt und so manchen nachdenklich zurückgelassen. Prof. Dr. Bader (der Initiator) hat sich über das volle Haus und die Unterstützung des Campe-Gymnasiums sehr gefreut.

Projekt Begegnung kann weitermachen, offensichtlich sind auch alle Stellen gesichert. Die Studierenden der Sozialen Arbeit organisieren eine Stadtteilfest in der Steinbreite. ..und es soll ein neues Projekt geben für eine besseren Umgang mit chronisch Abhängigen in der Öffentlichkeit.

Weitere wichtige Themen: Modellprojekt für Abhängige, Honorarprofessor, HAWK-Veranstaltung zu Behinderung, HAWK-Vorträge,Lebenshilfe, Stadtfest, Projekt Begegnung dazu mehr unter