Holzminden review

Aktuelles aus dem Sozialraum


Rollstuhl-Rallye

25. bis 30. April 2016

Im Rahmen des Zukunftstages probierten Jungen und Mädchen wie einfach oder schwer sie als RollstuhlfahrerInnen in Holzminden zurecht kämen. Die Schwierigkeiten und Hilfen, auf die die jungen Menschen trafen, lässt sie den Alltag in Zukunft anders wahrnehmen: “Bestimmt werde ich jetzt öfter den Leuten meine Hilfe anbieten.”

Weitere Themen: Sicherheitsberater für Senioren, minderjährige Flüchtlinge, Einbürgerungen, Gewalt gegen Frauen, Schulalltag für Flüchtlinge, Erforschung urbaner Landschaften, Ganztagsschulen  dazu mehr lesen

Mehr Liebe – weniger Hiebe

04. bis 09. April 2016

Die Erziehung hat sich gewandelt in den letzten fünfzig Jahren, weniger rigide Autorität, kaum noch Prügel, jedenfalls als Anspruch der Gesellschaft. Hatte dies Auswirkungen auf die Kriminalität? Gibt es weniger Gewalt? Wer hilft Tätern und Opfern? Einer der renomiertesten Forscher auf dem Gebiet, Prof. Christian Pfeiffer, spricht dazu in Holzminden im Stiebel Eltron Campus.

Weitere Themen: Sicherheitsberater für Senioren, Moslemvertrag in der Kritik, Umstruckturierung der Holzmindener Betriebe, türkische Gemeinde lädt zum Geburtstag des Propheten  mehr dazu lesen

Stören die BürgerInnen nur?

07. bis 12. März 2016

Es war einmal vor langer Zeit, da brachten sich die BürgerInnen ein, in die Stadtentwicklung. Freudig machten sie Vorschläge…..So oder so ähnlich war es vor einigen Jahren (2013), als die ISEK-Planung erwartungsfroh begann. Nun fragen sich viele BürgerInnen, die dabei waren, was von ihren Ideen eigenlich so übrigbleiben wird. Werden BürgerInnenvorschläge und -wünsche wieder wegdiskutiert oder weggespart? Dass nach mittlerweile drei Jahren vielen BürgerInnen etwas der Atem ausgeht ob der Geschwindigkeit, mit der die Mühlen der Politik mahlen, wäre jedenfalls kein Grund, ihre Wünsche außer Acht zu lassen. (siehe dazu auch das Dossier)

Weitere Themen: Seniorenbegleiter, Familienberatung, Kino, Fair-Kaufhaus, Verwaltungsreform   dazu will ich mehr wissen

Konkurrenz fürs Kino?!

01. bis 05. März 2016

Trotz allgemeiner Beteuerungen und Staatsverträgen, es wird nichts mit der gemeinsamen Entwicklung der Region durch Höxter und Holzminden. Sicher, die Höxteraner müssen ins Auto oder den Zug steigen, wenn sie ins Kino wollen. Doch ist das ein guter Grund, dem Kino in Holzminden das Wasser abzugraben? Oder wie soll man die Planungen für ein Multiplexkino zwischen Albaxen und Stahle (!) auffassen? Mit der leichteren Erreichbarkeit für Leute aus Höxter hat es jedenfalls nichts zu tun.

Weitere Themen: Leaderförderung, ZZHH Leben im Dorf, Seniorenberater, Flüchtlinge bei Symrise, Flüchtlinge in Niedersachsen, Probleme mit ISEK   ich will mehr wissen

Tafel in neuen Räumen

23. bis 30. November 2015

Der Umzug der Tafel in neue. größere Räume wird noch vor Weihnachten begeschlossen sein . Am 21. Dezember sollen alle Regale eingeräumt sein und die Ausgabe zu Weihnachten noch stattfinden. Eine kleine Eröffnungsfeier wird es im neuen Jahr geben.

Der Landkreis hat Hannover gebeten, vorläufig keine Flüchtlinge mehr nach Delligsen zu schicken. Die Unterkunft ist voll, und bei diesem Wetter funktioniert die Unterbringung in Zelten nicht gut. In diesem Zusammenhang haben die Integrationslotsen erneut um eine bessere Information und Zusammenarbeit seitens des Landkreises gebeten.

Weitere Themen: Seniorenrat, DAK-Studie, Geld für Familienzentrum in Delligsen, Fahrradprüfung für Flüchtlinge, Welcome-Jam im JUZ, Ringvorlesung, Drogenentzug    mehr dazu lesen

Auf Augenhöhe

22. bis 27. Juni 2015

“Auf Augenhöhe” heißt eine Ausstellung zur Zusammenarbeit der HAWK, der Hochschule Ost-Westfalen-Lippe und University of Venda in Südafrika. Die Bilder werden bis zum 13. August im Lichthof zu sehen sein.

Ein weiteres wichtiges Thema wurde mit der Diskussion über das Theaterferstival angeschnitten. Kann oder will sich Holzminden in Zukunft einen solchen Event leisten? Und auch so kann man dem demografischen Wandel begegnen: Ottenstein verschenkt Bauland an junge Familien. Überhaupt war dies eine kreative Woche: Bürger haben Blumen in Schlaglöcher gepflanzt ;-)

Weitere Themen diese Woche: Seniorenstützpunkt hat Tag der offenen Tür, Landkreis bekommt Geld vom Bund, Volksbank spendet Ebook-reader für Stadtbücherei, Seniorenrat spendet Bücher, Runder Tisch empfieht nur noch drei Schulen   mehr dazu unter

Aufbruch mit Corveyer Programm

15. bis 20. Juni 2015

Beide Städte wollen sich nicht mehr als Randlage verstehen, sondern endlich als gemeinsame Region mit allen ihren Stärken. Mit dem Corveyer Programm soll die Zusammenarbeit von Holzminden und Höxter endlich konkret werden.

Gelungene Premiere für die erste Theatergruppe aus Studierenden der HAWK in dem Stück “Die Schattenbänkler”, eine Bearbeitung des bekannten Stoffes “Die Physiker”.

Weitere Themen: Kreisjugendpflege, Kinderschutzbund, Schulausschuss, Spendenaktion von Engel, Weißer Ring, Flüchtlinge, Sommerfest für Senioren, Kinderfest im Kauffmannsgarten  lesen Sie mehr dazu unter

Spannende Vorträge

06. bis 11. April 2015

Wir sollten uns ja eigentlich alle informieren über das, was um uns herum vorgeht. So zum Beispiel über die geplante Stromtrasse oder wie unser Trinkwasser durch thermische Anlagen (Biogas) oder andere Eingriffe in die Landsschaft (Mastställe) betroffen ist. Das Zukunftszentrum der HAWK ermöglicht es jedenfalls allen Interessierten mehr zu erfahren in den mittlerweile etablierten Ringvorlesungen. Zu Anfang sind drei Themen vorgesehen: Trassenplanung von Hochspannungsleitungen in ländlichen Räumen, Wasser und Kulturlandschaft und Waldprodukte und Waldleistung.

Weiteres Thema: Betreuung nach § 87b    mehr dazu unter

Kinder setzen Zeichen

16. bis 21. Februar 2015

In Stadtoldendorf soll das achte internationale Kinderfest am 25. April steigen, weshalb die Planungen bereits auf Hochtouren laufen. Die Kinder wollen ein Zeichen für Toleranz und Integration setzen.

Weitere Themen: Notfallplan für Busunfälle, Notfallkarte für Senioren, Projekt Begegnung, im Klex geht es weiter, Planung für Flüchtlingskontingente beginnen    mehr dazu unter

Selbständig bleiben – ein Forschungsprojekt

12. bis 17. Januar 2015

Jede/r will trotz Behinderung möglich lange selbständig bleiben und sein Leben gestalten können. Ein Forschungsprojekt der HAWK will herausfinden, was den Menschen in Holzminden noch fehlt, um ihr Leben möglichst ohne fremde Hilfe zu bewältigen. Dazu werden noch Bürger/innen gesucht, die an dem Projekt teilnehmen wollen.

Weitere Themen: Kinderforum am 21.Januar, Winterball, keine Hilfe aus Hannover für Schulsozialarbeit  hier mehr dazu