Holzminden review

Aktuelles aus dem Sozialraum


Hiergeblieben!

11. bis 16. Juli 2016

“H!ERgeblieben” heißt ein Projekt des ZZHH zusammen mit einigen Pilotschulen, bei dem mit jungen Menschen erarbeitet wird, warum es gut sein könnte hierzubleiben.

Weitere Themen: Studienbewerbung in Hol, KVHS begleitet Flüchtlinge auf Arbeitsmarkt, offener Bücherschrank im Dorf  mehr dazu lesen

Schnupperstudium “greenbuilding”

06. bis 11. Juni 2016

An zwei Tagen können interessierte junge Menschen an der HAWK herausfinden, was es mit dem Studium “greenbuilding” auf sich hat. Eine weitere Veranstaltung zum Thema gab es bei der Ringvorlesung des ZZHH.

Weitere Themen: Ausstellung zu häuslicher Gewalt, Schwarzbuch sozial, Mobilität im Landkreis, Pflegebericht der Stadt HX  mehr dazu lesen

Ringvorlesung Baukultur

18. bis 23. April 2016

Mit dem Themenschwerpunkt Baukultur würdigte die Ringvorlesung des ZZHH die 150-jährige gemeinsame Geschichte der Region. Es ging u.a. um regionale Identität, Sandstein und die Bedeutung der Weserrenaissance für den Tourismus.

Weitere Themen: Modellprojekt in der Schulsozialarbeit, Grupe bei der HAWK, Filmklappe, Migration und Wirtschaft  mehr dazu lesen

Konkurrenz fürs Kino?!

01. bis 05. März 2016

Trotz allgemeiner Beteuerungen und Staatsverträgen, es wird nichts mit der gemeinsamen Entwicklung der Region durch Höxter und Holzminden. Sicher, die Höxteraner müssen ins Auto oder den Zug steigen, wenn sie ins Kino wollen. Doch ist das ein guter Grund, dem Kino in Holzminden das Wasser abzugraben? Oder wie soll man die Planungen für ein Multiplexkino zwischen Albaxen und Stahle (!) auffassen? Mit der leichteren Erreichbarkeit für Leute aus Höxter hat es jedenfalls nichts zu tun.

Weitere Themen: Leaderförderung, ZZHH Leben im Dorf, Seniorenberater, Flüchtlinge bei Symrise, Flüchtlinge in Niedersachsen, Probleme mit ISEK   ich will mehr wissen

Zu wenig Geld für Entwicklung

07. bis 12. Dezember 2015

Statt der gewünschten und erhofften 4,7 Mio  Euro gab es nur 185.000 € für die Zukunftskonzepte der Stadt Bodenwerder. Gefördert werden sollten Ideen wie kleine Städte und Gemeinden die immensen Strukturprobleme der Zukunft bewältigen können.

Weitere Themen: Alltag in der Notunterkunft Delligsen, Herausforderungen im Deutschunterricht, Familienzentrum Stadtoldendorf wieder geöffnet, H!ergeblieben-Studie des ZZHH, Shoppen ohne Geld, Kuscheldecken für Flüchtlingskinder, Notunterkunft Delligsen  dazu mehr lesen

 

Neue Leitung im Zukunftszentrum

06. bis 12. September 2015

Dr. Schuhbert, von Haus aus Tourismusexperte, ist als neuer Leiter des ZZHH berufen worden. Er will sich, zusammen mit seinem Team, der Aufgabe widmen, die Region Holzminden/ Höxter zu einer “…lebenswerten Zukunft…” zu verhelfen.

Obwohl andere Regionen schon unter dem Ansturm der Flüchtlinge ächzen, ist es im Landkreis noch verhältnismäßig ruhig. Wohnraum und ehrenamtliche HelferInnen werden jedoch gesucht.

Weitere Themen: Familienrattagung erfolgreich,Tafel baut weiter, HaWeTec feiert 20-Jähriges, Höxter quartiert Flüchtlinge in Kaserne ein   mehr dazu lesen

Aufbruch mit Corveyer Programm

15. bis 20. Juni 2015

Beide Städte wollen sich nicht mehr als Randlage verstehen, sondern endlich als gemeinsame Region mit allen ihren Stärken. Mit dem Corveyer Programm soll die Zusammenarbeit von Holzminden und Höxter endlich konkret werden.

Gelungene Premiere für die erste Theatergruppe aus Studierenden der HAWK in dem Stück “Die Schattenbänkler”, eine Bearbeitung des bekannten Stoffes “Die Physiker”.

Weitere Themen: Kreisjugendpflege, Kinderschutzbund, Schulausschuss, Spendenaktion von Engel, Weißer Ring, Flüchtlinge, Sommerfest für Senioren, Kinderfest im Kauffmannsgarten  lesen Sie mehr dazu unter

Streetwork in Bodenwerder

01. bis 06. Juni 2015

Seit einiger Zeit sind Freya Gittel und Nicolas Schnipkoweit  im Bereich Bodenwerder/ Polle als Streetworker im Einsatz. Sie wollen zu Jugendlichen, die Unterstützung benötigen und die sonst von Vereinen oder Jugendzentren nicht erreicht werden, Kontakt aufnehmen.

Der Vorsitzende und Verantwortliche für das Debakel bei der Tafel hat seinen Rücktritt noch immer nicht rechtswirksam erklärt.

Weitere Themen: Ringvorlesung im ZZHH, Studierende spielen Theater, Schuldebatte, Zukunftsfragen bei der Tafel, Holzminden rockt, Zentrum für Migration  lesen Sie mehr dazu unter

Bücherspende für die HAWK

24. bis 29. November 2014

Auf Initiative von Prof. Dr. Erbach hat die renomierte  Verlagsgruppe Rudolf Müller aus Köln, Marktführer für immobilienwirtschaftliche Fachliteratur, dem Studiengang Immobilienwirtschaft in Holzminden Bücher und Zeitschriften im Wert von 120.000 Euro gespendet!

Weiteres Thema: Ringvorlesung zu Migration und Stadtentwicklung  mehr dazu lesen unter

Die Inhalte konnten wegen Umstellungen im Rechenzentrum erst jetzt eingestellt werden.

15 Jahre Immobilienwirtschaft

03. bis 08. November 2014

Die letzten 15 Jahre haben es gezeigt, die Immobilienstudiengägnge sind eine absolute Erfolgsgeschichte.  Unter den Gästen war auch der unermüdliche Initiator der neuen Studiengänge Prof. Dr. Vahland.

Weitere Themen: ZZHH zum Klimamanagement   mehr dazu finden Sie unter