Lizenz: Creative Commons

Crossgolf oder auch X-Golf bzw. Urbangolf ist eine Variante des klassischen Golf.Gespielt wird an allen geeigneten Orten, wie zum Beispiel urbane Grünflächen, städtische oder industrielle Brachflächen oder verlassenen Tagebaugruben. Das Ziel ist nicht wie bei einer Golfanlage vorgegeben, sondern wird von den Spielern selbst gewählt. Die sonst für den Golfsport typischen Etikette sind überflüssig, dafür gilt ein besonderes Augenwerk der Sicherheit.
Die Ausrüstung ist dabei auf speziellen die Anforderungen des Crossgolf angepasst.

Die Wurzeln des Sports befinden sich in Schottland, wo Schäfer sich im 17. Jahrhundert ihre Ziele selbst wählten. Daruas entstand der erste Golfclub der Welt (Old Course in St Andrews).