Parkour kann im natürlichem und im urbanem Umfeld praktiziert werden. In einer urbanen Umgebung werden Bänke, Mülltonnen,Bauzäune, Mauern, Litfaßsäulen, Garagen und auch Gebäudeteile und Hochhausschluchten übersprungen und überklettert. Die Hindernisse selbst dürfen nicht verändert werden.  Es verstehtsich von selbtst,  mit dem vorhandenen Umfeld zurecht zu kommen.