Tagung Stadt-Land 24.11.2016

 

Tagung

 

Land und Stadt: Lebenswelten und planerische Praxis

am 24.11.2016, HAWK Göttingen, Büsgenweg 1a

 

Veranstalter:

  

Ziel der Tagung ist es, die Lebenswelten von Land und Stadt im Kontext der aktuellen Transformationsprozesse zu beleuchten sowie die aktuellen Herausforderungen und Perspektiven für Land und Stadt aufzuzeigen. Nicht weniger interessant ist der Aspekt, ob in der planerischen Praxis die Veränderungen der Lebenswelten ausreichend reflektiert werden und eine Weiterentwicklung der Planungsinstrumente bereits stattfindet. Im Dialog zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Raumplanung, der Soziologie, der Stadt- und Regionalökonomie sowie der Humangeographie sollen diese Fragen diskutiert werden. Die Zusammenführung der unterschiedlichen disziplinären Sichtweisen erscheint reizvoll und wissenschaftlich ziel-führend. Diese Herangehensweise spiegelt sich in der Struktur der Fachtagung wider: Am Vormittag sind Keynote-Vorträge geplant, am Nachmittag folgen Fallbeispiele von Praktikern und Nachwuchswissenschaftlern aus der Regionalentwicklung und der Wirtschaftsförderung.

Programm und Anmeldung als pdf

 

print