AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Anmeldung

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung ist möglich:

  • mündlich/persönlich in den Geschäftsräumen der EEB oder
  • schriftlich, per Fax, E-Mail oder telefonisch

Durch ihre Anmeldung erkennen die Teilnehmer/innen die AGB´s der EEB an. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Entrichtung des Entgeltes. Für Teilnehmer/innen unter 18 Jahren ist bei der Anmeldung die Unterschrift der Eltern oder gesetzlichen Vertreter erforderlich.

Die Anmeldungen werden in Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen per Fax und per E-Mail werden nur verbindlich bearbeitet bei Angabe bzw. Verwendung der eigenen Adresse. Die Anmeldungen werden vor Veranstaltungsbeginn nicht bestätigt. Die Teilnehmer/innen gehen ohne weitere Nachricht zum ersten Veranstaltungstermin. Es erfolgt nur dann eine Benachrichtigung, wenn die Veranstaltung bereits belegt ist, ausfällt oder sich Veränderungen beim Termin oder dem Ort ergeben.

Veranstaltungsentgelte/-gebühren

Für die Veranstaltungen werden die im jeweiligen Veranstaltungsprogramm ausgewiesenen Kursgebühren ergoben.

Die Kursgebühr wird eingezogen

Rücktritt vom Vertrag/Widerruf der Anmeldung

  • von Seiten der EEB

Kann eine Veranstaltung oder ein Kurs nicht stattfinden, auch aus Gründen, die die EEB zu tragen hat (z.B. bei zu geringer Beteiligung oder Ausfall der Referenten), wird die EEB von Verpflichtung zur Leistung frei. Bereits gezahltes Entgelt wird in diesem Fall erstattet. Weitergehende Ansprüche an die EEB sind ausgeschlossen

  • von Seiten des Teilnehmers/der Teilnehmerin

 Rücktritte sind in jedem Falle schriftlich (z.B. per Brief, Fax, E-Mail) gegenüber der EEB zu erklären. Ein Fernbleiben von der Veranstaltung oder eine mündliche Benachrichtigung gelten nicht als wirksamer Rücktritt.

Haftung

Für Unfälle oder Diebstähle auf dem Hin- oder Rückweg sowie während der Veranstaltung wird keine Haftung übernommen.

Datenschutz

Die bei der Anmeldung abgegebenen persönlichen Daten werden veranstaltungsbezogen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe. Während der Veranstaltungen werden Teilnahmelisten geführt.