Jugendkriminalität

Mobbing

Der Begriff Mobbing stammt aus dem Englischen und bedeutet anpöbeln, fertigmachen (mob = Pöbel, mobbish = pöbelhaft).

Mobbing ist eine Form offener Gewalt gegen Personen. Die Personen werden durch eine große Gruppe von Menschen systematische, anhaltende, konsequente und geplante Aktionen zur sozialen Ausgrenzung gezwungen. Dabei werden psychische und physische Angriffe gegen den Gemobbten verwendet.

 

(Quelle, Grafikdesign 37671 Höxter)

 

 

print