Aktuelle Entwicklung

Pressemitteilung von Schülerinnen und Schülern aus Düsseldorf:

Im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks haben am heutigen Tag dem 18. November 2009 40 Schülerinnen und Schüler die Hulda-Pankok-Gesamtschule in Düsseldorf besetzt. Dabei knüpfen die BesetzerInnen an die Studienproteste der vergangenen Wochen an, die in Wien ihren Anfang nahmen.

Weltweit sind viele Universitäten besetzt, alleine in Deutschland über 30. Um unsere Zusammengehörigkeit im Bereich der Bildungsmisere zu zeigen folgen wir dem Aufruf der Studierenden und wollen mit der ersten Schulbesetzung gleichzeitig zu weiteren Besetzungen aufrufen.
Unser Unmut gegenüber dem undemokratischen Bildungssystem wird so ausgedrückt und es beginnt die Erprobung alternative Unterrichtsmethoden während der Besetzungen. Mittels Diskussionsrunden und thematisch angepassten Vorträgen wollen wir gemeinsam als BesetzerInnen neue Wege zu einer besseren Bildung erarbeiten.

Wir fordern ein neues Bildungssystem: Dieses Bildungssystem darf nicht länger der Wirtschaft sonder muss den Menschen selber dienen. Wir wollen zu emanzipierten und demokratischen Individuen heranwachsen.
Wir fordern das Bildung frei für jedeN ist, unabhängig vom finanziellem Status. Bildung muss komplett kosten- und gebührenfrei sein. Um die soziale Selektion aus dem Bildungssystem zu verbannen muss das dreigliedrigen Schulsystem abgeschafft werden.

                                      

Bildungsstreik 2009/2010