Home

 

Herzlich Willkommen auf dieser Homepage.

Hier finden Sie die erste Online Medienbibliothek, die von Studierenden für Studierende und Dozierende zusammengestellt wurde und sich mit verschiedenen Medienformaten rund um das Thema „Familie, Kindheit und Kinder“ beschäftigt.

Familie, Kinder und Jugend, Eltern sein - Begriffe, die nicht nur einem Sozialarbeiter oder einer Quelle: duchessa - http://www.sxc.hu/profile/duchesssaSozialarbeiterin täglich begegnen. Ob man durch die Straßen geht oder in sein eigenes Leben sieht. Und manchmal muss man eben auch nur den Fernseher oder das Radio anschalten.

Die Programmzeitschriften sind voll mit Formaten, die sich mit den bereits genannten Themen beschäftigen. Mal von einer inszenierten schauspielerischen Seite, einer dokumentierenden Reportage oder gar einer politischen Diskussion. Alle jedoch haben eins gemeinsam: Sie beschäftigen sich mit unserer Gesellschaft in der Gegenwart und dafür werden manchmal auch Lösungen aus der Vergangenheit für die Zukunft gesucht: Was ist eigentlich Familie? War die Jugend früher nicht besser und was können wir tun, damit unsere Jugend besser wird? Was brauchen Kinder eigentlich? Wie ist es, Eltern zu sein oder ein Kind zu adoptieren?

Wir haben uns mit ausgewählten Formaten (Dokus, Filmen,Radiobeiträgen und Diskussionen), die im Jahr 2007 ausgestrahlt wurden näher auseinandergesetzt. Wir haben Sie uns angeschaut, analysiert und nachgedacht: "Welches Bild von Jugendlichen und Kindern oder aber auch Familien wird denn dort weiter- und wiedergeben?"

Dabei entstanden ist die erste Online Medienbibliothek, die von Studierenden für Studierende und Dozierende zusammengestellt wurde und sich mit verschiedenen Medienformaten rund um das Thema „Familie, Kindheit und Kinder“ beschäftigt und deren Aussagen auf den Grund geht.

Ist Ihr Interesse an der Seite geweckt und Sie möchten stöbern oder ein bestimmtes Thema recherchieren? Dann nehmen Sie sich vorher noch kurz Zeit und lesen Sie unter Hilfe unsere Hilfestellungen zur Suche und Erklärungen zur Navigation und Seitenaufbau.

Last but not least: Viel Spaß beim Lesen und Recherchieren. B.B., M.H. und K.R.