Prof. Dr. Leonie Wagner
  Zur Person > Forschungsprojekte  
 
Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

2017-2020 "Jenseits der Gläsernen Decke". Professorinnen zwischen Anerkennung und Marginalisierung (academica). Verbundprojekt mit der TU Darmstadt, Teilprojekt: Fachhochschulen und Musikhochschulen. Gefördert vom BMBF
2017-2020 Migrantische Ökonomie für ländliche Kommunen. Servicebüros für Verwaltung, Politik, Organisationen, Gründer_innen und Unternehmen. In Kooperation mit Prof. Dr. Jörg Lahner (HAWK Hildesheim) und Dr. Anke Kaschlik (HAWK Holzminden); BMBF: Kommunen innovativ
2012-2016 Teilprojekt: Migration und Inklusion in Kleinstädten. Potenziale und Rahmenbedingungen im Forschungsschwerpunkt Dialog
2012-2015 Evaluation der Erführung des Familienrates im Jugendamt des Landkreises Holzminden
2010 Interkulturelle Öffnung der Jugendverbandsarbeit
2006 - 2009 Soziale Arbeit und Soziale Bewegungen - Historische und aktuelle Beziehungen und Herausforderungen
seit 2003 Geschlechterspezifische Ansätze in der  Gedenkstättenpädagogik  (in Kooperation mit PiaFrohwein, Gedenkstätte Buchenwald)
2001 – 2002 Mitarbeit im Projekt: Soziale Bewegungen und der Kampf um Bürgerrechte: ein Vergleich zwischen Brasilien und Deutschland. Kooperation zwischen Universität Gesamthochschule Kassel und Pontificia Universidade Catolica Rio Grande do Sul, Porto Alegre/Brasilien, verantwortlich: Prof. Dr. Hans-Georg Flickinger (gefördert durch den DAAD und CAPES)
2000

Geschichte Erinnern – Untersuchung zur Gedenkstättenpädagogik in DDR und BRD (Universität Kassel)

2000

Frauen – Migration – Drogen (Universität Kassel; Projektleitung, Projektmitarbeiterin: Claudia Wagner)

1998 - 2000

AbsolventInnen des Fachbereichs Sozialwesen als ExistenzgründerInnen (Universität Kassel; Projektleitung gemeinsam mit Prof. Heide Andres Müller und Prof. Dr. Dr. Rolf Schwendter, Projektmitarbeiterin: Alexandra Engel)

1997

Utopien und Normierungen. Politische Weiblichkeitsentwürfe im Vormärz (Universität Kassel; Projektleitung, Projektmitarbeiterinnen: Dr. Anne Eusterschulte, Corinna Heipcke)

1995 - 1996

Antisemitismus in der bürgerlichen Frauenbewegung 1900 – 1918 (Archiv der deutschen Frauenbewegung; Projektleitung, Projektmitarbeiterin: Dr. Mechthild Bereswill)

1992 - 1995

Frauen im Arbeitserziehungs- und Konzentrationssammellager Breitenau 1940 – 1945: I: Quellenstudie zu den Schutzhaft-Akten, Quellenband; II: Historisch-empirische Unter-suchung über "Verantwortliche, Mitwirkende, Beteiligte", (Universität / Gesamthochschule Kassel, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Projektleitung: Prof. Dr. Dietfrid Krause-Vilmar; Projektmitarbeiterin gemeinsam mit Gudrun Maierhof und Silke Mehrwald)

1991 - 1992

Damenwahlen. Die weiblichen Stadtverordneten in Kassel 1919 – 1933, Ausstellung im   Kasseler Rathaus, Juni 1992, Buchpublikation (Archiv der deutschen Frauenbewegung;Projektmitarbeiterin, gemeinsam mit Gilla Dölle und Cornelia Hamm-Mühl)

1991

Stadtspaziergang zur Frauengeschichte in Kassel in den Arbeitsgruppen: Die weiblichen Stadtverordneten; Frauen in Vereinen und Verbänden. (Archiv der deutschen Frauenbe-wegung; Projektmitarbeiterin, gemeinsam mit Gilla Dölle, Silke Mehrwald und Cornelia Wenzel)

1990

Frauenalltag in Kassel 1933 – 1945, Ausstellung in der Kasseler Kunstkammer vom 09. Dezember 1990 - 11. Januar 1991, Ausstellungsdokumentation (Archiv der deutschen Frauenbewegung; Projektmitarbeiterin, gemeinsam mit Gudrun Maierhof, Silke Mehrwald, Cornelia Wenzel und Hanne Wiedner)

1988 - 1990 Geschichte der Mädchen- und Frauenbildung in Kassel vom Mittelalter bis 1945, Buchpublikation (Stadt Kassel – Gesamtvolkshochschule; Projektmitarbeiterin, gemeinsam mit Felicitas Bachmann, Manuela Döring und Helene Kelber)

 

 

 

 

 

 

 



 
Top! Top!