Inhalt

Taktungsübergreifend stehen nicht öffentlich zugängliche Inhaltsmodule zur Verfügung, die zum einen zum Selbststudium oder Nachschlagen genutzt werden können und zum anderen als Inhaltsquelle Verwendung finden.

Kommunikation

Die Durchführung der Onlinephasen findet in der Lernplattform Stud.IP und in der Blogfarm der Universität Osnabrück statt. In Stud.IP wird für jede Veranstaltung ein eigener Kurs erstellt und so ein geschützter Bereich für alle TeilnehmerInnen geschaffen. Dateien können hier heruntergeladen und interne Nachricht an den Dozenten verschickt werden. Jeder Studierende des Seminars bekommt zudem ein eigenes Blog, in dem er oder sie einen selbstgewählten Film bespricht.

Ergebnisse

Die Beiträge der Studierenden werden in einem Blog gesammelt. Dieses dient sowohl der Kommunikation als auch der Dokumentation der Ergebnisse. Die kontinuierliche Tätigkeit wird zum Schluss in einem längeren Beispiel zusammengefasst. Als abschließende Prüfungsleistung kann zudem ein Podcast produziert werden.
 Beispiel: "Frieda",  Beispiel: "Der letzte Kaiser",
 Beispiel: Zusammenfassung von Ergebnissen

Seminarkonzept (PDF - 39KB)

 
zurueck   1 / 2   weiter