Die Abteilung für Medizinische Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg hat eine Clearing- und Dokumentationsstelle für Selbsthilfeforschung (CDS) aufgebaut, in der Daten, Berichte und Forschungsergebnisse zusammengestellt und zugänglich gemacht werden und die durch eigene Initiativen die Entwicklung in diesem Bereich fördert.

Derzeit finden Sie unter dem Menüpunkt Projektberichte CDS noch gesundheitsbezogene Selbsthilfe-Projekte aus ganz Deutschland nach Projekten, Institutionen und beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern geordnet (CDS - Stand 2002). Es erfolgt derzeit eine Anpassung an die neu entwickelten Berichts- und Bewertungsstrukturen. Anschließend werden die Projektdaten schrittweise in die WiSe-Datenbank übernommen.