Audiotechnik



Quelle:www.flickr.com

Anhang: Mausmodi

Mausmodus (1) für einzelne Objekte · Dies ist der voreingestellte Mausmodus, in dem die meisten Arbeiten zu erledigen sind. Mit einem linken Mausklick werden Objekte ausgewählt. Mit gehaltener Maustaste kann ein ausgewähltes Objekt verschoben werden. · Bei gedrückter „Umschalt"- bzw. „Strg"-Taste können mehrere Objekte ausgewählt werden. · Im Standardmodus lassen sich die Objekte über die fünf Anfasser ein- oder ausblenden und in der Länge verändern. Lesen Sie dazu bitte das Kapitel „Objekte arrangieren". · Bei einem rechten Mausklick auf ein Objekt erscheint ein Kontextmenü, das die wichtigsten Effekte und Funktionen für das jeweilige Objekt enthält.

Mausmodus (2) Verbinde Objekte auf einer Spur Bei Verschiebeaktionen werden alle Objekte auf einer Spur ab der Mausposition zusammen verschoben. Dies ist nützlich, wenn im vorderen Teil einer Spur mehr Platz benötigt wird, dahinter liegende Objekte aber untereinander nicht verschoben werden sollen.

Mausmodus (3) Verbinde Objekte auf allen Spuren Bei Verschiebeaktionen werden alle benachbarten Objekte auf allen Spuren ab der Mausposition zusammen verschoben. Dies ist nützlich, wenn im vorderen Teil eines Arrangements mehr Platz benötigt wird, dahinter liegende Objekte aber untereinander nicht verschoben werden sollen.

Mausmodus (4) Kurven-Mausmodus Dieser Mausmodus ist speziell zum Zeichnen der Objekt- und Spur-Effektkurven gedacht. Wenn er aktiviert wird, kann in einem Objekt mit aktivierter Effektkurve einfach durch Drücken und Halten der linken Maustaste ein neuer Kurvenverlauf gezeichnet werden. Ein Klick in eine Spur ohne aktivierte Effektkurve deaktiviert diesen Mausmodus wieder.

Mausmodus (6) Objekte zerschneiden Mit diesem Mousmodus können Sie schnell Objekte auftrennen, um z.B. unerwünschte Teile zu entfernen oder Teile von Objekten mit verschiedenen Effekten zu belegen.

So benötigt man für eine Feinaussteuerung der Lautstärkekurve eines Clips den Mausmodus 4 "Kurven zeichnen". Um alle Clips auf einer Spur gemeinsam zu verschieben, braucht man den Mausmodus 2 ("Verbinde Objekte auf einer Spur").

Um einen Clip zu zerschneiden, benötigt man den Mausmodus 6 ("Objekte zerschneiden"). Diese Funktion läßt sich auch mit der Taste "T" realisieren.

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 29.11.2007 17:44 Uhr