Filmanalyse


Glossar - Filmanalyse

Kriminalfilm(vgl. Genre)

Wie der Name schon sagt, dreht sich alles um Verbrechen, um ihre Planung, Ausführung, Vereitelung oder Aufklärung. Je nach Gewichtung haben wir es mit einem Gangsterfilm, einem Polizeifilm oder einem Detektivfilm zu tun. Der Gangsterfilm erzählt von Machtstrukturen der Unterwelt, von Aufstieg und Fall eines Gangsterbosses, von Bandenkriegen. Der Polizeifilm beschäftigt sich mit der Aufklärung von Verbrechen, oder dem Verhindern neuerlicher Straftaten. Der Klassiker dieses Genres ist "M" von Fritz Lang.

Varianten des Polizeifilms stellen Polizeipsychologen oder auch schon mal Pathologen in den Mittelpunkt. Der Detektivfilm überlässt die Hauptarbeit der Verbrechensaufklärung oder Konfliktlösung einem Privatschnüffler.

Viele Filme dieses Genres (vor allem in der Schwarzweiß- Ära) wurden auch als Film Noir bezeichnet.

Unterkategorien des Kriminalfilms sind: Gangsterfilm, Detektivfilm, Gerichtsfilm, Polizeifilm, Gefängnisfilm

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 01.12.2007 15:23 Uhr