Filmanalyse


Film erleben, aber auch distanziert betrachten


Quelle:www.pixelio.de

Filmanalyse stellt ein Raster an Betrachtungsebenen und -kategorien zur Verfügung, meist basierend auf Theorien der Filmwirkung. Die Konzentration auf die medialen, formalen und dramaturgischen Aspekte verhindert bei der Analyse, einen Film allzu naiv als Abbild der Wirklichkeit zu nehmen, wie wir es gerne tun, wenn wir uns z. B. über das Verhalten des Hauptdarstellers ärgern oder mit ihm mitfiebern. Filmanalyse verhindert vorschnelle Identifikation und verweist uns immer wieder darauf, dass der Film wie jede andere Medienproduktion auch, eine inszenierte und dramatisierte Form der Erfahrung ist.

Insbesondere Hollywoodfilme zeigen ja ganz deutlich, dass eine sachlich korrekte Darstellung in allen Fällen der dramaturgisch gebotenen (erfolgversprechenden) Inszenierung unterzuordnen ist. Filmanalytische Betrachtung lehrt uns, darauf zu achten, wie Filme funktionieren: Wie Geschichten erzählt, Szenen umgesetzt, Emotionen erzeugt und gesellschaftliche Themen aufgegriffen werden. Je stärker Sie filmanalytisch an die Fragestellung des Seminars und die Bearbeitung eines einzelnen Films herangehen, umso mehr arbeiten Sie die Aspekte der Medialisierung und Dramatisierung der sozialen Wirklichkeit heraus.


Quelle:www.pixelio.de

Mit Mikos' Ausführungen lässt sich dieses Thema weiter präzisieren. Das wichtigste dramaturgische Medium, in dem Filme ihre Aussagen darstellen, sind die Interaktionen zwischen den Darstellern. Diese Interaktionen sind immer in Situationen eingebettet. In der Art und Weise, wie Situationen und Interaktionen inszeniert werden, realisiert der Film Bilder von Kindheit. Konkret sind dies Interaktionen zwischen Kindern und Interaktionen zwischen Kindern und Erwachsenen.

Die Konzentration auf diese Interaktionen und die Entschlüsselung ihrer durchgängigen Struktur führt uns, mit der Hilfe von Mikos' Dimensionen, zum Kern eines Films, wie er im Seminar interessiert: der Frage, welche Bilder von Kindheit er vermittelt.

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 03.12.2007 13:34 Uhr