Maennliche Sozialisation


Themensammlung (alt)

• Gleichberechtigung erreicht? Wie weit soll der Feminsimus noch gehen? Werden Männer oder Frauen übervorteilt? (Amendt 2001, Männer als Opfer? Hoffmann)

• Männlichkeit heute leben (Connell 2000 für Australien, Döge & Meuser2001; Bosse & King 2000; Böhnisch 2003 zu Globalisierung; Scholz 2004 für die ehemalige DDR, BzgA für Rollentausch in der Familie)

• Der Generalverdacht der Gewalttätigkeit gegen Männer: Vorurteil „Jeder Mann ein potentieller Vergewaltiger“

• Benachteiligung von Jungen im Bildungssystem. Ist die Schule für Jungen geeignet? Wie läuft die Sozialisation in der Schule ab? (Faulstich-Wieland 2004, PISA-Studien, Zeitschriftenartikel)

• Jungen/Männer und Gefühle: Verleugnung, Bedürftigkeit, Grandiosität: Kleine Helden in Not, Warum Frauen weinen dürfen und Männer nicht. (Böhnisch 2004, vertiefend Böhnisch 2003, Schnack & Neutzling, 2003)

• Jungensozialisation vertieft: Perspektive Psychoanalyse (Böhnisch 2004; Gottschalch 1997; Rendtorff 2003)

• Benachteiligung von Männern: Trennung und Scheidung (Amendt 2004)

• Männer in Ehe und anderen heterosexuellen Beziehungen, Macht (Ernst 1996)

• Gewalt von Männern und gegen Männer, männliche und weibliche Formen von Macht und Gewalt (Studie des BMFSFJ; Micus 2002)

• Mainstream: ist das Weibliche normaler als das Männliche?

• Jungenpädagogik: Das Modell des balancierten Jungeseins (Winter/Neubauer)

• Weitere jungenspezfische Ansätze und Projekte aus der Jungenarbeit (Zielsetzungen, Formen)

• Männlichkeit in Medien (Filmen, …)

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 01.10.2009 13:20 Uhr