Onlinevideo


Freie Videoschnittsoftware

Videoschnitt am PC ist auch ohne finanzielle Ausgaben für die Software möglich dank frei verfügbarer Programme mit offenem Quellcode.

Im folgenden eine (ebenfalls sicher nicht vollständige) Übersicht über Videobearbeitungsprogramme, aufgeteilt nach dem verwendeten Betriebssystem Windows oder Linux und übrige.


Für Windows





  • Jahshaka
    • Freie und plattformunabhängige Open-Source-Video-Software mit nicht linearem Videoschnittsystem
    • Für Windows, Linux, BSD, Mac OS X, SGI IRIX
    • Für den Produktiveinsatz derzeit nicht geeignet aufgrund eingeschränkten Exportmöglichkeiten der Projekte



  • VirtualDub (Mehr in Englisch)
    • Schnelles Videoaufnahme- und Bearbeitungsprogramm (ab Windows 95)
    • Speichert nur im AVI-Format
    • Bietet keine Schnittmöglichkeiten
    • Wird verwendet um Videodateien schnell im ganzen zu bearbeiten (z.B. Größe halbieren, in Graustufen umwandeln, Videos als Einzelbilder speichern)
  • Pinnacle VideoSpin
    • Einsteigerprogramm
    • Mischen von Videos, Fotos und Musik
    • Hinzufügen von Titeln und Übergängen
    • Schneller Upload ins Internet

Für Linux und weitere



  • Cinelerra
    • Videoschnittsystem mit professionellen Ambitionen
    • Für Linux, Mac OS X
    • Stellt höhere Anforderungen an die Hardware



  • Jahshaka
    • Freie und plattformunabhängige Open-Source-Video-Software mit nicht linearem Videoschnittsystem
    • Für Windows, Linux, BSD, Mac OS X, SGI IRIX
    • Für den Produktiveinsatz derzeit nicht geeignet aufgrund eingeschränkten Exportmöglichkeiten der Projekte





  • Kino
    • Open Source Videoschnittsoftware für Heimbenutzer
    • Für Linux
    • Funktionsumfang entspricht etwa 1.x-Version des Windows Movie Maker bei besseren Exportmöglichkeiten
    • Derzeit keine Zeitleistenansicht, daher Schnitt nach Musik nur schwierig möglich



  • LiVES
    • Videoschnittsoftware und VJ-Software (VideoJockey) für Echtzeit-Videoperformances
    • Für Linux



  • Open Movie Editor
    • Videobearbeitung für Hobbyfilmer
    • Vorhandene Effektfilter können neu kombiniert werden und so völlig neue Effektfilter erzeugt werden
    • Für Linux



Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 13.07.2008 06:42 Uhr