From Onlinevideo

Videoportale: Videoportale


Quelle:sxc.hu

Videoportale

Ein Video ist schön und gut - aber ohne Zuschauer auch nicht viel wert. Zum Glück gibt es hierfür die Videoportale wie youtube & Co. bei denen man seine eigenen Kreationen der Welt vorstellen kann, sich sein eigenes Videoprogramm zusammenstellt oder sich per Mausklick einfach von einem Clip zum anderen treiben lässt und auf Erkundung geht.

Ein Videoportal ist eine Website, die Videos zum streamen bereitstellt. Streamen bedeutet, dass die aus dem Rechnernetz empfangenen Audio- und Videodaten bereits während des Empfangens gleichzeitig wiedergegeben werden. Es ist also kein vollständiger Download nötig, um Videos anzusehen.

Derartige Webseiten sind Mitte der 2000er-Jahre populär geworden und gehören heute zu den meistbesuchten Websites im Internet. Bekannte Beispiele sind Youtube, MyVideo, Clipfish und sevenload.

Retrieved from http://elearn.hawk-hhg.de/wikis/fields/Onlinevideo/field.php/Videoportale/Videoportale
Zuletzt geändert am 13.07.2008 22:14 Uhr