Soziale Arbeit im Internet


Linksammlung

    http://www.altern-in-wuerde.de/

Dies ist eine page, die Alzheimer und Demenz erläutert und Tipss gibt besser damit um zugehen. Diese page bietet viele Infos über diese Krankheiten und steht mit Rat und Tat zur Seite. Diese Seite gibt Anregungen, wie Sie besser mit Demenz und Alzheimer umgehen können. Sie ist sehr hilfreich, wenn Sie sich über diese Krankheiten informieren wollen.

    http://www.senioreninformation.de/intwo3.htm

Diese page ist ein Ratgeber. sie bietet eine große Anzahl von Informationen. Diese page bietet verschiedene Rubriken an, wie z.B.: alternatives wohnen, Finanzen, Gesundheit und weitere Senioren links.

    http://www.geroweb.de/

Diese page behandelt so ziemlich alles, was Senioren relevant ist. Es gibt zu allen Wohnformen im Alter Infos und bietet Speziallthemen an, die sehr gut zu lesen sind. Es bietet eine Großzahl von Informationen, die sich mit den alternativen Wohnen beschäftigt. Schauen Sie sich die Seite an und Sie können interessante Informationen und Anregungen über das alternative Wohnen im Alter finden.

    http://www.pflege-deutschland.de/senioren-wg.html

Diese page bietet ebenfalls viele Infos über alternative Wohnformen im Alter. Die page ist sehr schön aufgebaut und erklärt leicht verständlich und vollständig.

    http://www.wohnen-im-alter.de/ratgeber/index.htm

Diese page erklärt relevantes, wenn jemand ins Seniorenheim ziehen will. Wie z.b. Heimentgeld.. Sie ist gut aufgebaut und erklärt alles ausführlich. Außerdem gibt es eine Datenbank , in der man fast alle Altenheime in Deutschland finden kann.

    http://www.seniorentreff.de/fr-chat.html

Dies ist eine page, die Senioren eine bessere Lebensqualität geben sollen. Dieses überregionale Seniorenportal wurde begonnen, um einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von Seniorinnen und Senioren zu leisten, da das Internet hierfür gut geeignet scheint. Die Verantwortlichen dieser Seite garantieren hiermit, dass

  1. der Seniorentreff keine bei der Anmeldung angegebenen E-Mail-Adressen oder postalische Adressen zur Versendung kommerzieller Werbemails benutzen,
  2. oder Adressenlisten an kommerzielle Anbieter weitergeben wird.
  3. Der Seniorentreff wird keine heuchlerischen "Wie geht's Dir Inge?"-Serienbriefe verschicken,
  4. und es wird keine "Zwangsmitgliedschaft" in unseren Mailinglisten geben,
  5. die Benutzung der Chats und Diskussionsforen bleibt von der freiwilligen Teilnahme an den Rundbriefen entkoppelt. "

Diese Seite sieht seriös aus und bíetet Senioren sich anonym über die Probleme im Alter zu äußern.

Literaturempfehlungen

KDA, Bertelsmann Stiftung (Hg.), Kremer-Preiß Ursula / Stolarz Holger , Leben und Wohnen im Alter, Neue Wohnkonzepte für das Alter und praktische Erfahrungen bei der Umsetzung- eine Bestandsanalyse, Köln 2003

KDA (Hg.), Kremer-Preiß Ursula , Altersgerecht wohnen, aber wie?, Köln 2001

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 12.10.2008 14:46 Uhr