Soziale Arbeit im Internet


Als kämpferischer Tiger geboren und als müder Bettvorleger geendet



Quelle:pixelio.de

Gescheiterte Projekte gibt es im Internet leider häufig. Meist ist es die fehlende Aktualität, oft auch die unklare Zielsetzung. Die Betreiber solcher Seiten haben vielleicht aufgegeben, die Seiten weiter zu pflegen. Oder ein engagiertes Projekt hat sich als Flopp herausgestellt. Oftmals bleibt die erhoffte Resonanz zum eigenen Internetangebot aus, und die Initiatoren geben frustriert auf.


Aus den unterschiedlichsten Gründen sind viele Seiten schlicht veraltet. Sie bergen eine große Gefahr, alte Informationen anzubieten. Etwa veraltete Gesetzestexte, Beschlüsse von Landesgerichten und Entwicklungen in der Sozialen Arbeit, die schon seit Jahren bekannt und längst nicht mehr den aktuellen Stand des Diskurses wiedergeben.

Auf den folgenden Seiten versuchen wir, Sie dafür zu sensibilisieren, wie Sie gute von schlechten Seiten unterscheiden können. Unter --> Zeit und Aufwand haben wir in aller Kürze skizziert, was Sie bedenken sollten, bevor Sie sich selbst an die Gestaltung einer Webpräsenz wagen. Ein umfangreicheres Wiki zu Usability von Websiten steht in Kürze zur Verfügung.

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 09.09.2008 09:25 Uhr