Soziale Arbeit im Internet


Gründe für das Scheitern

von Internetseiten gibt es viele. Eine Internetseite braucht viel Zeit und Pflege. Sie erfordert viel Arbeit und Kompetenz vom Betreiber. Kann ein Betreiber diesen Anforderungen und Aufgaben nicht mehr nachkommen so hat das Folgen für die Internetseite.

  • Die Informationen auf der Seite sind nicht mehr aktuell
  • Die Nutzer oder Besucher bleiben aus
  • Links auf diese Seite sind nicht mehr aktuell

Wenn der Betreiber seine Domain (eine Domain ist quasi die "Anschrift" einer Seite im World Wide Web) verkauft, sind Links von anderen Seiten verwirrend, da das gewünschte Ziel nicht mehr erreichbar ist und nun möglicherweise ein völlig anderer Inhalt auf der Seite zu finden ist. Dies hat wiederum Folgen für den Besucher oder Nutzer der Seite.

  • Andere Inhalte auf der Seite
  • Jegliche Links von außen sind dann nicht mehr aktuell

Wir haben nun schon einige Gründe für das Scheitern von Internetprojekten gesammelt. Beachten Sie bitte das durch veraltete Seiten, aufgelöste Seiten und gescheiterte Projekte die Aktualisierung von Linklisten äußerst schwierig wird. Jeder der auf bestimmte Seiten verlinkt, muss nun regelmäßig kontrollieren, ob seine Links überhaupt noch aktuell sind und zu den gewünschten Informationen führen. Tut er dies nicht, so läuft Gefahr eine veraltete, nutzlose Liste für seine Besucher bereitzustellen.

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 28.03.2008 14:27 Uhr