Videopraxis


Kontinuität der Bewegung

Um den Betrachtern des Endproduktes die Orientierung im neu geschaffenen filmischen Raum zu erleichtern, sollte immer auf die Kontinuität der Bewegung geachtet werden, das heisst ein Objekt, dessen Bewegung sich von einer Einstellung in die nächste fortsetzt, sollte die Bewegungsrichtung im Bild beibehalten, auch wenn dieses Objekt in der Folge von der Seite, von vorn oder hinten zu sehen ist.

Wie bereits erwähnt, sollte die Handlungsachse auch in diesem Fall nicht überschritten werden.

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 08.01.2008 12:39 Uhr