Videopraxis


Historie von Bild.Kamerafahrt

Einfache Korrekturen anzeigen - Änderungen im Layout

08.01.2008 15:06 Uhr von Kirf - Initiierung
Zeilen 1-3 hinzugefügt:
!! Die Kamerafahrt

Eine Fahrt bedeutet einen Standortwechsel während der Aufnahme vorzunehmen. Die Bewegung der Kamera kann mit einem fahrbaren Untersatz zum Beispiel einem Auto, auf Schienen oder mit Hilfe eines Kranes bewerkstelligt werden. Man unterscheidet zwischen Heranfahrt, Rückfahrt oder Parallelfahrt. Bei einer Parallelfahrt begleitet die Kamera das Objekt so, dass der Abstand zum Objekt gleich bleibt. Ein Sonderfall ist die „subjektive Kamera“. Eine Einstellung, bei der die Kamera die Position einer Figur einnimmt. Der Filmzuschauer sieht also „mit den Augen“ einer Figur.
Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 08.01.2008 15:06 Uhr