Videopraxis


Datumseinblendung

Die meisten MiniDV-Kameras zeichnen grundsätzlich Datum, Uhrzeit und Aufnahmedaten wie Verschlusszeit und Blende auf eine spezielle Datenspur auf. Diese Daten können später bei der Wiedergabe wieder angezeigt werden, sind aber sonst nicht im Bild zu sehen.

Eine Grundfunktion von Videokameras ist die direkte Einblendung von Datum und Uhrzeit in das Bild. Diese Funktion sollte mit Bedacht gewählt sein, denn die Einblendung lässt sich nachträglich nicht mehr entfernen!

Bearbeiten · Historie · Hochladen · Aktuelle Änderungen · Druckansicht · Intern · Zuletzt geändert am 07.02.2008 16:37 Uhr